Skip to main content
Erschienen in:

06.09.2019 | Orthopantomogramm | Originalien

Die Beurteilung der Sekundärdentinbildung im Pulpencavum der mandibulären Prämolaren im Orthopantomogramm zur Altersdiagnostik lebender Personen

verfasst von: Dr. M. Timme, Dr. W. H. Timme, Prof. Dr. A. Olze, Priv.-Doz. Dr. R. Schulz, Prof. Dr. H. Pfeiffer, Prof. Dr. Dr. R. Dettmeyer, Prof. Dr. A. Schmeling

Erschienen in: Rechtsmedizin | Ausgabe 6/2019

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Zahnärztliche Methoden sind Bestandteil der Empfehlungen der Arbeitsgemeinschaft für Forensische Altersdiagnostik der Deutschen Gesellschaft für Rechtsmedizin zur Altersdiagnostik bei lebenden Personen. Ist die Zahnentwicklung abgeschlossen, so können degenerative Zahnmerkmale beurteilt werden. Ein zur Altersdiagnostik geeignetes Merkmal stellen die Sekundärdentinbildung der Odontoblasten im Pulpencavum und der damit verbundene Rückgang des Pulpenvolumens dar. Olze et al. (2012) haben eine Stadieneinteilung zur Beurteilung der Sekundärdentinbildung im Orthopantomogramm zur Altersschätzung lebender Personen anhand der röntgenologischen Verkleinerung des Pulpencavums der mandibulären Prämolaren vorgestellt. Für die vorliegende Studie wurde die Anwendbarkeit dieser Stadieneinteilung an einem größeren Kollektiv mit größerer Altersspanne überprüft. Es wurden 2346 Röntgenbefunde von 1167 weiblichen und 1179 männlichen Personen im Alter von 15 bis 70 Jahren ausgewertet. Für jedes Stadium wurden das Altersminimum, das Altersmaximum, der Mittelwert mit Standardabweichung, der Median sowie das untere und das obere Quartil ermittelt. Alle untersuchten Männer der Stichprobe im Stadium 3 waren älter als 18 Jahre. Der Ansatz einer einfach anzuwendenden Stadieneinteilung ist für den praktischen Einsatz zu begrüßen. Problematisch stellte sich jedoch die exakte Zuordnung des Kronenäquators dar. Hier ist auf die notwendige Qualität der Bildgebung zu achten.
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Kumagai A, Willems G, Franco A, Thevissen P (2018) Age estimation combining radiographic information of two dental and four skeletal predictors in children and subadults. Int J Legal Med 132:1769–1777CrossRef Kumagai A, Willems G, Franco A, Thevissen P (2018) Age estimation combining radiographic information of two dental and four skeletal predictors in children and subadults. Int J Legal Med 132:1769–1777CrossRef
2.
Zurück zum Zitat Marroquin TY, Karkhanis S, Kvaal SI, Vasudavan S, Kruger E, Tennant M (2017) Age estimation in adults by dental imaging assessment systematic review. Forensic Sci Int 275:203–211CrossRef Marroquin TY, Karkhanis S, Kvaal SI, Vasudavan S, Kruger E, Tennant M (2017) Age estimation in adults by dental imaging assessment systematic review. Forensic Sci Int 275:203–211CrossRef
3.
Zurück zum Zitat Spinas E, De Luca S, Lampis L, Velandia Palacio LA, Cameriere R (2018) Is the third molar maturity index (I3M) useful for a genetic isolate population? Study of a Sardinian sample of children and young adults. Int J Legal Med 132:1787–1794CrossRef Spinas E, De Luca S, Lampis L, Velandia Palacio LA, Cameriere R (2018) Is the third molar maturity index (I3M) useful for a genetic isolate population? Study of a Sardinian sample of children and young adults. Int J Legal Med 132:1787–1794CrossRef
4.
Zurück zum Zitat Schmeling A, Dettmeyer R, Rudolf E, Vieth V, Geserick G (2016) Forensic Age Estimation. Dtsch Arztebl Int 113:44–50PubMedPubMedCentral Schmeling A, Dettmeyer R, Rudolf E, Vieth V, Geserick G (2016) Forensic Age Estimation. Dtsch Arztebl Int 113:44–50PubMedPubMedCentral
5.
Zurück zum Zitat Schmeling A, Grundmann C, Fuhrmann A, Kaatsch H‑J, Knell B, Ramsthaler F, Reisinger W, Riepert T, Ritz-Timme S, Rösing FW, Rötzscher K, Geserick G (2008) Criteria for age estimation in living individuals. Int J Legal Med 122:457–460CrossRef Schmeling A, Grundmann C, Fuhrmann A, Kaatsch H‑J, Knell B, Ramsthaler F, Reisinger W, Riepert T, Ritz-Timme S, Rösing FW, Rötzscher K, Geserick G (2008) Criteria for age estimation in living individuals. Int J Legal Med 122:457–460CrossRef
6.
Zurück zum Zitat Streckbein P, Reichert I, Verhoff MA, Bödeker R‑H, Kähling C, Wilbrand J‑F, Schaaf H, Howaldt H‑P, May A (2014) Estimation of legal age using calcification stages of third molars in living individuals. Sci Justice 54:447–450CrossRef Streckbein P, Reichert I, Verhoff MA, Bödeker R‑H, Kähling C, Wilbrand J‑F, Schaaf H, Howaldt H‑P, May A (2014) Estimation of legal age using calcification stages of third molars in living individuals. Sci Justice 54:447–450CrossRef
7.
Zurück zum Zitat Guo Y‑C, Chu G, Olze A, Schmidt S, Schulz R, Ottow C, Pfeiffer H, Chen T, Schmeling A (2018) Age estimation of Chinese children based on second molar maturity. Int J Legal Med 132:807–813CrossRef Guo Y‑C, Chu G, Olze A, Schmidt S, Schulz R, Ottow C, Pfeiffer H, Chen T, Schmeling A (2018) Age estimation of Chinese children based on second molar maturity. Int J Legal Med 132:807–813CrossRef
8.
Zurück zum Zitat Guo Y‑C, Chu G, Olze A, Schmidt S, Schulz R, Ottow C, Pfeiffer H, Chen T, Schmeling A (2018) Application of age assessment based on the radiographic visibility of the root pulp of lower third molars in a northern Chinese population. Int J Legal Med 132:825–829CrossRef Guo Y‑C, Chu G, Olze A, Schmidt S, Schulz R, Ottow C, Pfeiffer H, Chen T, Schmeling A (2018) Application of age assessment based on the radiographic visibility of the root pulp of lower third molars in a northern Chinese population. Int J Legal Med 132:825–829CrossRef
9.
Zurück zum Zitat Guo Y‑C, Li M‑J, Olze A, Schmidt S, Schulz R, Zhou H, Pfeiffer H, Chen T, Schmeling A (2018) Studies on the radiographic visibility of the periodontal ligament in lower third molars: can the Olze method be used in the Chinese population? Int J Legal Med 132:617–622CrossRef Guo Y‑C, Li M‑J, Olze A, Schmidt S, Schulz R, Zhou H, Pfeiffer H, Chen T, Schmeling A (2018) Studies on the radiographic visibility of the periodontal ligament in lower third molars: can the Olze method be used in the Chinese population? Int J Legal Med 132:617–622CrossRef
11.
Zurück zum Zitat Gustafson G (1950) Age determination on teeth. J Am Dent Assoc 41(1):45–54CrossRef Gustafson G (1950) Age determination on teeth. J Am Dent Assoc 41(1):45–54CrossRef
12.
Zurück zum Zitat Gustafson G (1947) Aldersbestämniningar pa tända. Odontol Tidskr 55:556–568 Gustafson G (1947) Aldersbestämniningar pa tända. Odontol Tidskr 55:556–568
13.
Zurück zum Zitat Matsikidis G (1981) Altersbestimmung aus Zahnfilmen. Med Diss. Universtität Heidelberg, Heidelberg Matsikidis G (1981) Altersbestimmung aus Zahnfilmen. Med Diss. Universtität Heidelberg, Heidelberg
14.
Zurück zum Zitat Kvaal SI, Kolltveit KM, Thomsen IO, Solheim T (1995) Age estimation of adults from dental radiographs. Forensic Sci Int 74:175–185CrossRef Kvaal SI, Kolltveit KM, Thomsen IO, Solheim T (1995) Age estimation of adults from dental radiographs. Forensic Sci Int 74:175–185CrossRef
15.
Zurück zum Zitat Paewinsky E, Pfeiffer H, Brinkmann B (2005) Quantification of secondary dentine formation from orthopantomograms—a contribution to forensic age estimation methods in adults. Int J Legal Med 119:27–30CrossRef Paewinsky E, Pfeiffer H, Brinkmann B (2005) Quantification of secondary dentine formation from orthopantomograms—a contribution to forensic age estimation methods in adults. Int J Legal Med 119:27–30CrossRef
16.
Zurück zum Zitat Limdiwala PG, Shah JS (2013) Age estimation by using dental radiographs. J Forensic Dent Sci 5:118–122CrossRef Limdiwala PG, Shah JS (2013) Age estimation by using dental radiographs. J Forensic Dent Sci 5:118–122CrossRef
17.
Zurück zum Zitat Mittal S, Nagendrareddy SG, Sharma ML, Agnihotri P, Chaudhary S, Dhillon M (2016) Age estimation based on Kvaal’s technique using digital panoramic radiographs. J Forensic Dent Sci 8:115CrossRef Mittal S, Nagendrareddy SG, Sharma ML, Agnihotri P, Chaudhary S, Dhillon M (2016) Age estimation based on Kvaal’s technique using digital panoramic radiographs. J Forensic Dent Sci 8:115CrossRef
18.
Zurück zum Zitat Olze A, Hertel J, Schulz R, Schmeling A (2012) Altersabhängigkeit der Sekundärdentinanlagerung im Pulpencavum: Orthopantomogrammstudie. Rechtsmedizin 22:374–378CrossRef Olze A, Hertel J, Schulz R, Schmeling A (2012) Altersabhängigkeit der Sekundärdentinanlagerung im Pulpencavum: Orthopantomogrammstudie. Rechtsmedizin 22:374–378CrossRef
19.
Zurück zum Zitat Altman DG (1991) Practical statistics for medical research. Chapmann & Hall, New York Altman DG (1991) Practical statistics for medical research. Chapmann & Hall, New York
20.
Zurück zum Zitat Solheim T (1992) Amount of secondary dentin as an indicator of age. Scand J Dent Res 100:193–199PubMed Solheim T (1992) Amount of secondary dentin as an indicator of age. Scand J Dent Res 100:193–199PubMed
21.
Zurück zum Zitat Lehmann KM, Hellwig E, Wenz H‑J (2009) Zahnärztliche Propädeutik: Einführung in die Zahnheilkunde ; mit 34 Tabellen, 11. Aufl. Dt. Zahnärzte-Verl, Köln Lehmann KM, Hellwig E, Wenz H‑J (2009) Zahnärztliche Propädeutik: Einführung in die Zahnheilkunde ; mit 34 Tabellen, 11. Aufl. Dt. Zahnärzte-Verl, Köln
22.
Zurück zum Zitat Sonnabend E, Benz C (1997) Röntgentechnik in der Zahnheilkunde, 3. Aufl. Urban & Schwarzenberg, München Sonnabend E, Benz C (1997) Röntgentechnik in der Zahnheilkunde, 3. Aufl. Urban & Schwarzenberg, München
23.
Zurück zum Zitat Rondon RH, Pereira YC, do Nascimento GC (2014) Common positioning errors in panoramic radiography: a review. Imaging Sci Dent 44:1–6CrossRef Rondon RH, Pereira YC, do Nascimento GC (2014) Common positioning errors in panoramic radiography: a review. Imaging Sci Dent 44:1–6CrossRef
24.
Zurück zum Zitat Gelbrich B, Lessig R, Lehmann M, Dannhauer K‑H, Gelbrich G (2010) Altersselektion in Referenzstichproben: Auswirkung auf die forensische Altersschätzung. Rechtsmedizin 20:459–463CrossRef Gelbrich B, Lessig R, Lehmann M, Dannhauer K‑H, Gelbrich G (2010) Altersselektion in Referenzstichproben: Auswirkung auf die forensische Altersschätzung. Rechtsmedizin 20:459–463CrossRef
25.
Zurück zum Zitat Sironi E, Taroni F, Baldinotti C, Nardi C, Norelli G‑A, Gallidabino M, Pinchi V (2018) Age estimation by assessment of pulp chamber volume: a Bayesian network for the evaluation of dental evidence. Int J Legal Med 132:1125–1138CrossRef Sironi E, Taroni F, Baldinotti C, Nardi C, Norelli G‑A, Gallidabino M, Pinchi V (2018) Age estimation by assessment of pulp chamber volume: a Bayesian network for the evaluation of dental evidence. Int J Legal Med 132:1125–1138CrossRef
26.
Zurück zum Zitat Vandevoort FM, Bergmans L, Van Cleynenbreugel J, Bielen DJ, Lambrechts P, Wevers M, Peirs A, Willems G (2004) Age calculation using X‑ray microfocus computed tomographical scanning of teeth: a pilot study. J Forensic Sci 49:787–790CrossRef Vandevoort FM, Bergmans L, Van Cleynenbreugel J, Bielen DJ, Lambrechts P, Wevers M, Peirs A, Willems G (2004) Age calculation using X‑ray microfocus computed tomographical scanning of teeth: a pilot study. J Forensic Sci 49:787–790CrossRef
27.
Zurück zum Zitat Pinchi V, Pradella F, Buti J, Baldinotti C, Focardi M, Norelli G‑A (2015) A new age estimation procedure based on the 3D CBCT study of the pulp cavity and hard tissues of the teeth for forensic purposes: a pilot study. J Forensic Leg Med 36:150–157CrossRef Pinchi V, Pradella F, Buti J, Baldinotti C, Focardi M, Norelli G‑A (2015) A new age estimation procedure based on the 3D CBCT study of the pulp cavity and hard tissues of the teeth for forensic purposes: a pilot study. J Forensic Leg Med 36:150–157CrossRef
28.
Zurück zum Zitat Jagannathan N, Neelakantan P, Thiruvengadam C, Ramani P, Premkumar P, Natesan A, Herald JS, Luder HU (2011) Age estimation in an Indian population using pulp/tooth volume ratio of mandibular canines obtained from cone beam computed tomography. J Forensic Odontostomatol 29:1–6PubMedPubMedCentral Jagannathan N, Neelakantan P, Thiruvengadam C, Ramani P, Premkumar P, Natesan A, Herald JS, Luder HU (2011) Age estimation in an Indian population using pulp/tooth volume ratio of mandibular canines obtained from cone beam computed tomography. J Forensic Odontostomatol 29:1–6PubMedPubMedCentral
29.
Zurück zum Zitat Ge Z‑P, Yang P, Li G, Zhang J‑Z, Ma X‑C (2016) Age estimation based on pulp cavity/chamber volume of 13 types of tooth from cone beam computed tomography images. Int J Legal Med 130:1159–1167CrossRef Ge Z‑P, Yang P, Li G, Zhang J‑Z, Ma X‑C (2016) Age estimation based on pulp cavity/chamber volume of 13 types of tooth from cone beam computed tomography images. Int J Legal Med 130:1159–1167CrossRef
30.
Zurück zum Zitat Meier N, Schmeling A, Loose R, Vieth V (2015) Altersdiagnostik und Strahlenexposition. Rechtsmedizin 25:30–33CrossRef Meier N, Schmeling A, Loose R, Vieth V (2015) Altersdiagnostik und Strahlenexposition. Rechtsmedizin 25:30–33CrossRef
Metadaten
Titel
Die Beurteilung der Sekundärdentinbildung im Pulpencavum der mandibulären Prämolaren im Orthopantomogramm zur Altersdiagnostik lebender Personen
verfasst von
Dr. M. Timme
Dr. W. H. Timme
Prof. Dr. A. Olze
Priv.-Doz. Dr. R. Schulz
Prof. Dr. H. Pfeiffer
Prof. Dr. Dr. R. Dettmeyer
Prof. Dr. A. Schmeling
Publikationsdatum
06.09.2019
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Rechtsmedizin / Ausgabe 6/2019
Print ISSN: 0937-9819
Elektronische ISSN: 1434-5196
DOI
https://doi.org/10.1007/s00194-019-00345-4

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2019

Rechtsmedizin 6/2019 Zur Ausgabe

Rechtsprechung

Rechtsreport

Neu im Fachgebiet Rechtsmedizin

Explosionsverletzungen – Tatortaufnahme, Dokumentation und Rekonstruktion

CME-Artikel

Die Tatortaufnahme, die Verletzungsdokumentation und weiterführende Untersuchungen bilden die Grundlage für eine möglichst genaue Rekonstruktion der Ereignisse und Klärung der Hintergründe einer Explosion. Hohe Opferzahlen, Körperzerteilungen …

Von der Entwicklung der gerichtlichen Medizin/Rechtsmedizin in Brandenburg nach dem II. Weltkrieg und der Arbeit in einem Schloss

Historisches

Brandenburg wurde in der Zeit der territorialen Neuausrichtung des Landes nach dem II. Weltkrieg durch die Institute für Gerichtliche Medizin der Humboldt-Universität zu Berlin und der Hochschule „Carl Gustav Carus“ in Dresden mitversorgt. Auf …

„Essigsöckchen“ und andere Essigumschläge als Ursache von Verätzungen der Haut bei Säuglingen und Kleinkindern

Verätzungen Kasuistik

Folgen einer äußeren Gewalteinwirkung bei Kindern bedürfen wegen der möglichen Entstehung durch eine Misshandlung einer besonderen Aufmerksamkeit. Zu bedenken sind grundsätzlich alternative Entstehungsumstände wie Unfälle, aber auch die Anwendung …

Partnerschaftliche Gewalt gegen Männer

Open Access Häusliche Gewalt Originalie

Der Begriff „partnerschaftliche Gewalt“ bezieht sich auf jede Form von Gewalt, die zwischen aktuellen oder früheren Ehepartner*innen bzw. Lebensgefährt*innen stattfindet [ 1 ]. Im Vergleich zu Erhebungen partnerschaftlicher Gewalt gegen Frauen ist …