Skip to main content
main-content

Pathologie

Ausgewählte Artikel aus dem Fachgebiet

11.12.2018 | Gesundheitspolitik | Nachrichten | Onlineartikel

Medizinstudium

Scharfe Kritik an Neuregelung der Studienplatzvergabe

Mit ihren nun vorgelegten Eckpunkten für die Reform der Studienplatzvergabe können die Kultusminister beim Medizinernachwuchs nur bedingt punkten. Studentenvertreter sprechen von einem „Formelkompromiss“.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Hekim Colpan

04.11.2018 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Europäischer Gesundheitskongress

Radikale Klinik-Reformen als Blaupause?

Ist die kleinteilige Klinikstruktur in Deutschland noch zu halten? Experten mahnen ein Umdenken an. Dabei schielen sie mal bewundernd, mal mit Entsetzen nach Dänemark.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Christina Bauer

02.11.2018 | Wissen macht Arzt | Nachrichten

Uniklinik Saarland

10-Punkte-Plan für das PJ

Mit einem 10-Punkte-Papier hat die Uniklinik des Saarlandes ihr Praktisches Jahr reformiert. Im Fokus: Bessere Lehre, straffere Organisation – und ein monatliches Gehalt. Wir stellen die einzelnen Punkte vor.

Quelle:

Ärzte Zeitung

02.11.2018 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Arbeitsbedingungen im Krankenhaus

Klinikärztinnen sind sehr viel unzufriedener als männliche Kollegen

Mehr als jeder dritte deutsche Krankenhausarzt würde Freunden und Verwandten nicht dazu raten wollen, sich in der Klinik, in der sie beschäftigt sind, behandeln zu lassen. Das geht aus einer Befragung hervor.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Christoph Winnat

24.10.2018 | Diagnostik in der Onkologie | CME | Ausgabe 6/2018

CME: Pathologisch-anatomische Diagnostik gemäß S3-Leitlinie Lungenkarzinom 2018

Im Februar 2018 wurde die aktualisierte S3-Leitlinie Prävention, Diagnostik, Therapie und Nachsorge des Lungenkarzinoms veröffentlicht. Sie enthält ein ausführliches Kapitel zur pathologisch-anatomischen Diagnostik, das 19 Empfehlungen und Statements umfasst. 

Autoren:
Prof. Dr. K. Junker, R. Büttner, T. Langer, D. Ukena

19.10.2018 | Gesundheitspolitik | Nachrichten | Onlineartikel

Innovationen und Engagement ausgezeichnet

Galenus-Gala 2018 – Das sind die Gewinner

Was zeichnet innovative Arzneimittelforschung aus? Eine Jury hat am Donnerstag entschieden, wer mit dem Galenus-von-Pergamon-Preis 2018 geehrt wird. Für beispielhaftes soziales Engagement wurde zudem der CharityAward verliehen.

Quelle:

Ärzte Zeitung

11.10.2018 | Nebenwirkungen der Krebstherapie | Schwerpunkt: Immunpathologie | Ausgabe 6/2018

Leberschaden durch Therapie mit Immun-Checkpoint-Inhibitoren

Beispiel einer immunvermittelten Medikamentennebenwirkung

Medikamentös-toxische Leberschäden nehmen insbesondere bei älteren Patienten stark zu. In diesem Beitrag wird der histologische Befund von Leberbiopsien nach einer Therapie mit Immun-Checkpoint-Inhibitoren mit der Klinik in Relation gesetzt.

Autoren:
Prof. Dr. B. K. Straub, D. A. Ridder, A. Schad, C. Loquai, J. M. Schattenberg

10.10.2018 | Burn-out | Nachrichten

US-Untersuchung

Fast die Hälfte der jungen Ärzte fühlt sich ausgebrannt

45% der angehenden US-Ärzte zeigen Burnout-Symptome, jeder siebte bereut sogar seine Berufswahl. Am stärksten ausgebrannt sind junge Ärzte in der Urologie und Neurologie, mit am zufriedensten solche in der Allgemeinmedizin.

Autor:
Thomas Müller

09.10.2018 | Erlebnisse aus der Praxis | AUS DER PRAXIS | Ausgabe 17/2018

Nur Cola bewahrt vor dem Verderben

„Notfall“ in der Praxis: Der 14-Jährige habe nach dem Trinken von Cola nachts Blut gespuckt. Also das Süßgetränk eine Zeit lang durch Kräutertee ersetzen? Warum dieser Vorschlag den Vater fast verzweifeln lässt, lesen Sie in der "MMW-Sprechstunde".

Autor:
Dr. Andrea Linsel

09.10.2018 | IT für Ärzte | AUS DER PRAXIS . VON HAUSARZT ZU HAUSARZT | Ausgabe 17/2018

E-Gesundheitsakten: Inoffiziell und unsicher

Mehrere Krankenkassen bringen zurzeit elektronische Gesundheitsakten als Handy-App auf den Markt. Die Versicherten können in der App nicht nur persönlich erhobene oder von den Krankenkassen bereitgestellte Daten bündeln, sondern auch Arztbriefe, Befunde oder Labordaten. Was bedeutet das für Sie als Arzt?

Autor:
Springer Medizin

08.10.2018 | Gesundheitspolitik | Nachrichten | Onlineartikel

Zeichen gegen sexuelle Gewalt

Friedensnobelpreis für Nadia Murad und Denis Mukwege

Der Friedensnobelpreis 2018 geht an zwei Preisträger: den Gynäkologen Denis Mukwege und die Aktivistin Nadia Murad. Die Jury des Nobelpreiskomitees setzt damit ein Zeichen gegen sexuelle Gewalt – Stichwort: #metoo.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Alexander Joppich

26.09.2018 | DGRM-Jahrestagung 2018 | Nachrichten

Stiefkind Leichenschau

Klinische Sektion: Qualität mangelhaft!

Die sachgerecht durchgeführte Sektion ist und bleibt die Standardmethode der Qualitätssicherung in der klinischen Medizin. Ein Aspekt der immer weniger Beachtung findet.

Autor:
Dr. med. Horst Gross

26.09.2018 | Gesundheitspolitik | Nachrichten | Onlineartikel

Arzttermine im Fokus

Spahn bringt TSVG im Kabinett auf den Weg

Das Kabinett hat heute Morgen den Entwurf des TSVG durchgewunken – mit einigen Änderungen – auch zugunsten der Ärzte.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autoren:
Ruth Ney, Helmut Laschet

18.09.2018 | IT für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Für 13,5 Millionen Versicherte

Start frei für die E-Akte und App "Vivy"

Schluss mit Mehrfachuntersuchungen und verpassten Impfungen und Vorsorge-Terminen: Die Online-Plattform "Vivy" soll Transparenz für Patienten und Ärzte herstellen. Jetzt ist der Startschuss für das Projekt gefallen. Rund 13,5 Millionen Versicherte können den neuen Dienst nutzen.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Hauke Gerlof

13.09.2018 | Nebenwirkungen der Krebstherapie | Schwerpunkt: Immunpathologie | Ausgabe 6/2018

Immunpathologie von kutanen Medikamentennebenwirkungen

Immun-Checkpoint-Inhibitoren werden mehr und mehr verwendet und spielen auch bezüglich kutaner Nebenwirkungen eine besondere Rolle. Diese Übersicht gibt einen Überblick über dermatohistopathologische Erscheinungsformen von Arzneimittelreaktionen. Besonders berücksichtigt werden dabei PD1-Antikörper.

Autoren:
Dr. D. Niebel, Prof. Dr. J. Wenzel

11.09.2018 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Podcast von HR-Info

Cybersicherheit: Wenn die Medizin verwundbar wird

Ein Cyber-Angriff kann den Betrieb in einer Klinik zeitweise um Jahrzehnte zurückwerfen, was sich vor zwei Jahren im Lukaskrankenhaus in Neuss zeigte. Es gibt jedoch wirksame Gegenmaßnahmen, beweist das Beispiel einer Klinik in Mittelhessen.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Pete Smith

31.08.2018 | Datenschutz | Praxis konkret | Ausgabe 9/2018

Speicherung und Aufbewahrung von Patientendaten vs. DSGVO

Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) hat nicht nur der Ärzteschaft umfassende neue Verpflichtungen auferlegt, sondern auch den Patienten neue Auskunfts- und Löschungsansprüche eingeräumt. Diese Ansprüche stehen nun neben den bisherigen gesetzlichen Regelungen im Raum, sodass zu beleuchten ist, welche Rangordnung unter den Normen besteht.

Autor:
Felix Schiffner

27.08.2018 | Erlebnisse aus der Praxis | Nachrichten

Interview

Deeskalationstrainer rät Ärzten: "Nicht zurückbeleidigen!"

Wie sollten sich Ärzte bei pöbelnden, schimpfenden oder gewalttätigen Patienten richtig verhalten? Ein Deeskalationstrainer gibt Ratschläge für die Praxis.

Quelle:

Ärzte Zeitung

20.08.2018 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Medizin und Ökonomie

"Ärzte sind nicht die Optimierer der Konzernbilanzen"

Immer häufiger finden sich in Arbeitsverträgen von Ärzten Klauseln, die eine Verquickung von Medizin und Ökonomie begünstigen. Das beobachtet Dr. Andreas Crusius, Präsident der Ärztekammer Mecklenburg-Vorpommern. Ob man dagegen vorgehen kann und welche weiteren Belege er für die Ökonmisierung der Medizin sieht, verrät er im Interview.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Christiane Badenberg

14.08.2018 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

RKI-Umfrage

Grippeschutz in Kliniken bleibt weiter mangelhaft

Bei Mitarbeitern in Kliniken gibt es weiter große Lücken beim Grippeschutz, bestätigt eine große Umfrage zum Thema in Deutschland. Das Robert Koch-Institut plädiert für Gegenmaßnahmen.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Wolfgang Geissel

Letzte Tweets

Neu im Fachgebiet Pathologie

14.11.2018 | Originalien | Ausgabe 6/2018

Retinale Blutungen beim Schütteltrauma

Differenzialdiagnostische Aspekte

01.11.2018 | Schwerpunkt: Immunpathologie | Ausgabe 6/2018

Der prädiktive Wert der PD-L1-Diagnostik

26.10.2018 | Vergewaltigung | CME | Ausgabe 6/2018

Rechtsmedizinische Untersuchung mit Spurensicherung nach sexualisierter Gewalt

Systematisches Vorgehen bei offizieller und vertraulicher Spurensicherung
Bildnachweise