Skip to main content
main-content

Pathologie

Ausgewählte Artikel aus dem Fachgebiet

14.08.2018 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

RKI-Umfrage

Grippeschutz in Kliniken bleibt weiter mangelhaft

Bei Mitarbeitern in Kliniken gibt es weiter große Lücken beim Grippeschutz, bestätigt eine große Umfrage zum Thema in Deutschland. Das Robert Koch-Institut plädiert für Gegenmaßnahmen.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Wolfgang Geissel

07.08.2018 | Gesundheitspolitik | Nachrichten | Onlineartikel

Ein-Jahres-Fazit

Qualifizierte Leichenschau – Revolution ist ausgeblieben

Beim Ausstellen von Totenscheinen übersehen Ärzte immer wieder Tötungsdelikte, klagen Rechtsmediziner. Das hat Bremen im vergangenen Jahr dazu veranlasst, ein zweistufiges Leichenschau-Verfahren einzuführen. Die erste Bilanz fällt anders aus als gedacht.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Eckhard Stengel

07.08.2018 | Gesundheitspolitik | Nachrichten | Onlineartikel

Zustimmung und Skepsis

Mehr soziale Hilfen durch allgemeine Dienstpflicht?

Seit sieben Jahren ist die Wehrpflicht schon ausgesetzt. Nun ist eine neue Debatte entbrannt über eine allgemeine Dienstpflicht für alle 18- bis 25-jährigen Bürger, mit der auch mehr Hilfe in sozialen Bereichen verbunden sein könnte. Die Meinung darüber ist sehr geteilt.

Quelle:

Ärzte Zeitung

31.07.2018 | Praxis und Beruf | Nachrichten

Patientenbarometer

Gute Noten für Aufklärung in Arztpraxen

Zahnärzte haben in puncto Aufklärung die zufriedensten Patienten in Deutschland, zeigt eine Datenanalyse.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Matthias Wallenfels

24.07.2018 | Gesundheitspolitik | Nachrichten | Onlineartikel

Jens Spahn

Entwurf des Versorgungsgesetzes: Zuckerbrot und Peitsche

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn nimmt die "Hobbypraxen" ins Visier. Mehr Kontrolle, aber auch mehr Geld für Ärzte sieht der Entwurf des neuen Terminservice- und Versorgungsgesetzes (TSVG) vor, der am Montag vorgelegt wurde.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Anno Fricke

20.07.2018 | Gesundheitspolitik | Nachrichten | Onlineartikel

GBA-Beschluss

Einladung zum Screening kommt 2019

Systematisches Einladungsverfahren und Senkung des Alters auf 50 Jahre für Männer – der GBA hat die Darmkrebsfrüherkennung reformiert.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Helmut Laschet

17.07.2018 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Notfallambulanzen

Streit um "Strafgebühr" im Krankenhaus

KBV-Chef Gassen fordert für Patienten mit Bagatellerkrankungen in der Notfallambulanz der Krankenhäuser eine Gebühr. Das hält die Krankenhausgesellschaft für "schlicht falsch". Die Linke mutmaßt: "Notaufnahmen nur für Reiche"?

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Anno Fricke

04.07.2018 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Sachverständigenrat

Notfallversorgung soll über "Integrierte Notfallzentren" laufen

Jetzt entbrennt die Debatte um die Reform der Notfallversorgung. Die Gesundheitsweisen haben ein wegweisendes Projekt vorgestellt. Ärzte zeigen sich skeptisch.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Anno Fricke

26.06.2018 | Prostatakarzinom | CME | Ausgabe 4/2018

CME: Neuroendokrines Prostatakarzinom

Neuroendokrine Prostatakarzinome (NEPC) treten zumeist in Form eines gemischt neuroendokrin-azinären Prostatakarzinoms auf, das sich unter antiandrogener Therapie entwickelt (t-NEPC). Diese Übersicht informiert über Klassifikation, Pathologie und Prognose bringt Sie auf den aktuellen Stand der Therapie.

Autoren:
PD Dr. S. Tritschler, R. Erdelkamp, C. Stief, M. Hentrich

12.06.2018 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Ärztemangel

Kliniken müssen Ärzten mehr bieten als nur Geld

Um junge Mediziner auch an abseits gelegenen oder kleineren Klinikstandorten zu halten, braucht es kreative Karrieremöglichkeiten. Wie es gehen könnte, zeigten Kliniker auf dem Hauptstadtkongress.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Rebekka Höhl

12.06.2018 | IT für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Roboterarm "Panda"

Was Robotik in der Medizin leisten kann

Ein Roboterarm, der spürt, was er fühlt: KI-Spezialist Professor Sami Haddadin hat beim Hauptstadtkongress demonstriert, wie die Robotik die Versorgung älterer Patienten in naher Zukunft verändern könnte.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Rebekka Höhl

12.06.2018 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Viele Hürden

Entlassmanagement: Die Spielregeln machen Probleme

Dass sie Verordnungen ausstellen dürfen, begrüßen Klinikärzte und auch die Betreiber der Häuser. Nicht ganz zufrieden sind sie allerdings mit den vielen Hürden, die sie für ein gutes Entlassmanagement nehmen müssen.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Rebekka Höhl

12.06.2018 | Gesundheitspolitik | Nachrichten | Onlineartikel

Montgomery fordert

Schluss mit dem Machtgerangel bei der Digitalisierung!

Um mehr Tempo in die Digitalisierung des Gesundheitswesens zu bringen, braucht es laut BÄK-Chef vor allem eines: ein Ende der Machtdebatte um die Datenautobahn.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Rebekka Höhl

11.06.2018 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Umfrage

Junge Ärzte klagen über Gewalt in der Klinik

Eine aktuelle Befragung in Krankenhäusern deckt gravierende Missstände auf: Ein Drittel der jungen Ärzte und drei Viertel der jungen Pflegekräfte im Krankenhaus erfahren mindestens viermal im Jahr körperliche Gewalt von Patienten oder Angehörigen. 

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Angela Mißlbeck

11.06.2018 | Gesundheitspolitik | Nachrichten | Onlineartikel

Eröffnungsrede von Spahn

Ansprüche höher schrauben, um Spitze zu sein

Die Politik muss den Anspruch des Gestaltens wieder deutlicher formulieren, die Ansprüche höher schrauben und konkrete Verbesserungen für Bürger erreichen.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Helmut Laschet

11.06.2018 | Datenschutz | Praxis konkret | Ausgabe 3/2018

Das müssen Sie beim Datenschutz beachten

Seit 25. Mai 2018 hat die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in allen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union Gültigkeit. Für Arztpraxen bedeutet sie einige Neuerungen.

Autor:
Rechtsanwalt Bernhard Michatz

02.06.2018 | Nierenkarzinom | Fortbildung | Ausgabe 6/2018

Die Nierentumorbiopsie aus Sicht des Klinikers und des Pathologen

Biopsien gehören zunehmend zum Standardinstrument, um Nierentumoren abzuklären. Die Diagnostik per Nadel ist zuverlässig und liefert wichtige Ergebnisse für die Therapie. Entscheidend ist, ausreichend qualitatives Gewebe zu entnehmen — auch als Basis für neue diagnostische Ansätze.

Autoren:
Prof. Dr. med. Heiko Wunderlich, Prof. Dr. med. Stephan Störkel

02.06.2018 | Gesundheitspolitik | Praxis konkret | Ausgabe 6/2018

„Wartezeiten sind nicht nur gefühlt!“

Warum für ihn der persönliche Kontakt der Goldstandard der Behandlung bleiben soll, er eine einheitliche sektorübergreifende Vergütungsstruktur anstrebt und warum die geplante Kommission, die ein modernes Vergütungssystem erarbeiten soll, kein Widerspruch zur GOÄ-Novelle ist, erklärt Gesundheitsminister Jens Spahn im Interview mit Springer Medizin.

Autor:
Springer Medizin

15.05.2018 | Wissen macht Arzt | Nachrichten

(Muster-)Weiterbildungsordnung

Ärzte benennen Schwachstellen der Reform

Die Novellierung der Musterweiterbildungsordnung ist eines der wichtigen Themen auf dem Ärztetag. Die Ärzte Zeitung hat mit einem Weiterbilder und zwei Ärzten in Weiterbildung darüber gesprochen, was wie verändert werden muss.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Rebekka Höhl

15.05.2018 | Gesundheitspolitik | Nachrichten

Besser vorbereiten

Innerklinische Notfälle werden oft verdrängt

Auch erfahrene Pflegekräfte geraten bei innerklinischen Notfällen in Panik. Experten wollen das ändern.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Ilse Schlingensiepen

Letzte Tweets

Neu im Fachgebiet Pathologie

27.06.2018 | Originalien | Ausgabe 4/2018

Ärztliche Konsultationen bei Verdachtsfällen von Kindeswohlgefährdung

Systematische Untersuchung in zwei Jugendamtsbezirken von Sachsen-Anhalt

26.06.2018 | Prostatakarzinom | CME | Ausgabe 4/2018

CME: Neuroendokrines Prostatakarzinom

19.06.2018 | Schwerpunkt: Pathologie und Forschungsbiobanken | Ausgabe 4/2018

Der Aufbau und Betrieb einer Zentralen Biomaterialbank

Die ZeBanC der Charité Berlin
Bildnachweise