Skip to main content
Erschienen in: HNO 3/2015

01.03.2015 | Kasuistiken

Perkutane Dilatationstracheotomie oder Tracheostomie?

2 Kasuistiken

verfasst von: Dr. F. Bast, A. Buchal, T. Schrom

Erschienen in: HNO | Ausgabe 3/2015

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Die perkutane Dilatationstracheotomie (PDT) ist das zahlenmäßig bedeutendste Tracheotomieverfahren, da dieses sowohl von chirurgischen als auch von nichtchirurgischen Fachdisziplinen angewandt wird. Bei richtiger Indikationsstellung stellt die PDT eine schnelle, kostengünstige und einfach reversible Methode dar. Bei falscher Indikationsstellung muss teilweise eine Umwandlungstracheostomie erfolgen. Hierbei können Narbenbildung, Wundinfektionen und unklare anatomische Strukturen eine chirurgische Herausforderung darstellen. Bei voraussichtlich längerfristiger Notwendigkeit der Tracheotomie sollte eine chirurgische Tracheostomie angelegt werden.
Literatur
1.
2.
Zurück zum Zitat Cabrini L, Monti G, Landoni G et al (2012) Percutaneous tracheostomy, a systematic review. Acta Anaesthesiol Scand 56:270–281CrossRefPubMed Cabrini L, Monti G, Landoni G et al (2012) Percutaneous tracheostomy, a systematic review. Acta Anaesthesiol Scand 56:270–281CrossRefPubMed
3.
Zurück zum Zitat Delaney A, Bagshaw SM, Nalos M (2006) Percutaneous dilatational tracheostomy versus surgical tracheostomy in critically ill patients: a systematic review and meta-analysis. Crit Care 10:R55CrossRefPubMedCentralPubMed Delaney A, Bagshaw SM, Nalos M (2006) Percutaneous dilatational tracheostomy versus surgical tracheostomy in critically ill patients: a systematic review and meta-analysis. Crit Care 10:R55CrossRefPubMedCentralPubMed
4.
Zurück zum Zitat Halum SL, Ting JY, Plowman EK et al (2012) A multi-institutional analysis of tracheotomy complications. Laryngoscope 122:38–45CrossRefPubMed Halum SL, Ting JY, Plowman EK et al (2012) A multi-institutional analysis of tracheotomy complications. Laryngoscope 122:38–45CrossRefPubMed
5.
Zurück zum Zitat Haspel AC, Coviello VF, Stevens M (2012) Retrospective study of tracheostomy indications and perioperative complications on oral and maxillofacial surgery service. J Oral Maxillofac Surg 70:890–895CrossRefPubMed Haspel AC, Coviello VF, Stevens M (2012) Retrospective study of tracheostomy indications and perioperative complications on oral and maxillofacial surgery service. J Oral Maxillofac Surg 70:890–895CrossRefPubMed
6.
Zurück zum Zitat Karvandian K, Jafarzadeh A, Hajipour A, Zolfaghari N (2011) Subglottic stenosis following percutaneous tracheostomy: a single centre report as a descriptive study. Acta Otorhinolaryngol Ital 31:239–242PubMedCentralPubMed Karvandian K, Jafarzadeh A, Hajipour A, Zolfaghari N (2011) Subglottic stenosis following percutaneous tracheostomy: a single centre report as a descriptive study. Acta Otorhinolaryngol Ital 31:239–242PubMedCentralPubMed
7.
Zurück zum Zitat Koscielny S, Guntinas-Lichius O (2009) Dilatation tracheotomy update: indications, limitations and management of complications. HNO 57:1291–1300CrossRefPubMed Koscielny S, Guntinas-Lichius O (2009) Dilatation tracheotomy update: indications, limitations and management of complications. HNO 57:1291–1300CrossRefPubMed
8.
Zurück zum Zitat Madsen KR, Guldager H, Rewers M et al (2011) Guidelines for Percutaneous Dilatational Tracheostomy (PDT) from the Danish Society of Intensive Care Medicine (DSIT) and the Danish Society of Anesthesiology and Intensive Care Medicine (DASAIM). Dan Med Bull 58:C4358PubMed Madsen KR, Guldager H, Rewers M et al (2011) Guidelines for Percutaneous Dilatational Tracheostomy (PDT) from the Danish Society of Intensive Care Medicine (DSIT) and the Danish Society of Anesthesiology and Intensive Care Medicine (DASAIM). Dan Med Bull 58:C4358PubMed
9.
Zurück zum Zitat Mascia L, Terragni P (2011) Tracheostomy in ICU patients: question of timing is question of indication. Minerva Anestesiol 77:1137–1138PubMed Mascia L, Terragni P (2011) Tracheostomy in ICU patients: question of timing is question of indication. Minerva Anestesiol 77:1137–1138PubMed
10.
Zurück zum Zitat Vallamkondu V, Visvanathan V (2011) Clinical review of adult tracheostomy. J Perioper Pract 21:172–176PubMed Vallamkondu V, Visvanathan V (2011) Clinical review of adult tracheostomy. J Perioper Pract 21:172–176PubMed
Metadaten
Titel
Perkutane Dilatationstracheotomie oder Tracheostomie?
2 Kasuistiken
verfasst von
Dr. F. Bast
A. Buchal
T. Schrom
Publikationsdatum
01.03.2015
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
Erschienen in
HNO / Ausgabe 3/2015
Print ISSN: 0017-6192
Elektronische ISSN: 1433-0458
DOI
https://doi.org/10.1007/s00106-013-2783-3

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2015

HNO 3/2015 Zur Ausgabe

CME Zertifizierte Fortbildung

Therapie der Nasenklappenstenose

Nach Krebstherapie mit Cisplatin auf Schwerhörigkeit screenen!

11.06.2024 Hodenkarzinom Nachrichten

Wer zur Behandlung einer Krebserkrankung Cisplatin erhalten hat, sollte regelmäßig das Hörvermögen überprüfen lassen und strikt auf die Cholesterinwerte achten. So das Fazit einer Longitudinalstudie mit Hodenkrebspatienten.

Notfallreform: Lauterbach nimmt KVen und ausgewählte Kliniken in die Pflicht

06.06.2024 Klinik aktuell Nachrichten

Die Ampelkoalition nimmt einen neuen Anlauf für die Reform der Notfallversorgung. Der Gesetzentwurf zeigt: Die Vertragsärzte müssen sich auf erhebliche Veränderungen in der Organisation der Notdienste einstellen.

Erhebliches Risiko für Kehlkopfkrebs bei mäßiger Dysplasie

29.05.2024 Larynxkarzinom Nachrichten

Fast ein Viertel der Personen mit mäßig dysplastischen Stimmlippenläsionen entwickelt einen Kehlkopftumor. Solche Personen benötigen daher eine besonders enge ärztliche Überwachung.

Hörschwäche erhöht Demenzrisiko unabhängig von Beta-Amyloid

29.05.2024 Hörstörungen Nachrichten

Hört jemand im Alter schlecht, nimmt das Hirn- und Hippocampusvolumen besonders schnell ab, was auch mit einem beschleunigten kognitiven Abbau einhergeht. Und diese Prozesse scheinen sich unabhängig von der Amyloidablagerung zu ereignen.

Update HNO

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.