Skip to main content
main-content

Shopping Cart Zeitschrift testen

Sie haben Interesse an dieser Zeitschrift? Bestellen Sie hier ein Test-Abonnement!

Prävention und Gesundheitsförderung OnlineFirst articles

20.02.2019 | Originalarbeit

#Fitness vs. #BodyPositive – die unterschiedliche soziale Konstruktion von Gesundheit auf Instagram

Die Diskussion um das „richtige“ Verständnis von Gesundheit wird nicht nur in Fachkreisen geführt. Dank sozialer Medien kann jeder öffentlich zugängliches Wissen rund um Gesundheit produzieren und wiederum Wissen anderer bewerten oder weiter …

14.02.2019 | Originalarbeit

Gesundheitskompetenz von Menschen mit Behinderung

Ergebnisse einer explorativen Studie in Werkstätten für Menschen mit Behinderung

Anfang 2018 wurde der Nationale Aktionsplan zur Gesundheitskompetenz (NAP GK, www.nap-gesundheitskompetenz.de ) in Deutschland veröffentlicht, der die Bedeutung individueller Fähigkeiten zum Suchen, Finden, zur Bewertung und Anwendung von …

14.02.2019 | Übersicht Open Access

Prävention von Darmkrebserkrankungen

Bericht der Akkreditierten Labore in der Medizin über den Einsatz immunologischer fäkaler okkulter Bluttests

Kolorektale Karzinome (KRK) sind weltweit die dritthäufigste Krebserkrankung [ 5 ]. In Deutschland erkrankten im Jahr 2013 neu 28.360 Frauen und 34.050 Männer bei insgesamt 25.693 durch ein KRK begründeten Todesfällen [ 32 ]. Die Inzidenz steigt ab …

12.02.2019 | Originalarbeit Open Access

Präventionsreife in kleinen und mittleren Unternehmen

Analyse hinsichtlich Präventionswillen, Präventionsinfrastruktur und des Umsetzungsgrads gesundheitsförderlicher Maßnahmen

Unter dem Begriff der BGF werden sämtliche von Arbeitgebern, Arbeitnehmern oder der Gesellschaft durchgeführte Maßnahmen zur Verbesserung von Gesundheit und Wohlbefinden am Arbeitsplatz zusammengefasst. Eine systematische Einführung und Umsetzung …

07.02.2019 | Originalarbeit

Arbeitgeberattraktivität aus Sicht der Generation Z

Eine quantitative Befragung zur Bedeutung gesundheitsrelevanter Dimensionen im Betrieb

Der Fachkräftemangel auf dem deutschen Arbeitsmarkt erhöht den Druck auf Unternehmen, sich für die junge Generation attraktiv zu positionieren. Für Forschung und Praxis ist in diesem Zusammenhang die Identifikation attraktivitätssteigernder …

Fragezeichen
Unser Serviceteam für Ihre Fragen

Bei Fragen zu Ihrem Abo oder zur Nutzung der Website hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Kundenservice kontaktieren
Info Icon
Alle Informationen zur Zeitschrift
Infos anzeigen
Contact Icon
Ihr Feedback zur Redaktion

Unsere Redakteure freuen sich über Ihre Anregungen und Kommentare. Schreiben Sie uns.

Redaktion kontaktieren

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Deutschland als wirtschaftliche Hochleistungsgesellschaft gibt viel für Reparatur und Kompensation gesundheitlicher Probleme aus, aber zu wenig für deren Verhütung.

Prävention und Gesundheitsförderung bedürfen konzeptioneller Überzeugungskraft, klarer Ziele, solider wissenschaftlicher Grundlagen und ausreichender Ressourcen. Diejenigen, die diese Ziele verfolgen, sollten dafür entsprechend ausgebildet und zu einer kontinuierlichen Weiterbildung verpflichtet sein. Die Zeitschrift Prävention und Gesundheitsförderung ist das wissenschaftliche Fort- und Weiterbildungsforum, welches dazu beiträgt, Interaktionen insbesondere zwischen sozialen, technischen, psychischen und biologischen Systemen besser zu verstehen und die daraus gewonnenen Erkenntnisse als Grundlage bedürfnisgerechter, zieladäquater und effizienter Interventionen zu nutzen.

Weitere Informationen
Bildnachweise