Skip to main content

Die Radiologie

Ausgabe 9/2021

Prostatakarzinom

Inhalt (13 Artikel)

Prostatakarzinom Einführung zum Thema

Personalisierte Medizin und Interdisziplinarität

Maximilian F. Reiser, Ulrike I. Attenberger, Stefan O. Schönberg

MRT-gestützte minimal-invasive Therapie des Prostatakarzinoms

Fabian Tollens, Niklas Westhoff, Jost von Hardenberg, Sven Clausen, Michael Ehmann, Frank. G. Zöllner, Anne Adlung, Dominik F. Bauer, Stefan O. Schoenberg, Dominik Nörenberg

Open Access Computertomografie Leitthema

Stellenwert des 1,5-T-MR-Linearbeschleunigers für die primäre Therapie des Prostatakarzinoms

Daniel Wegener, Daniel Zips, Cihan Gani, Simon Boeke, Konstantin Nikolaou, Ahmed E. Othman, Haidara Almansour, Frank Paulsen, Arndt-Christian Müller

Postoperativer Schmerz der unteren Extremität

Jennifer Thaeren, Gülcihan Akgül, Arnd Winnesberg, Susanne Greschus

Mitteilungen des Berufsverbandes der Deutschen Radiologen

Mitteilungen des Berufsverbandes der Deutschen Radiologen

Aktuelle Ausgaben

Scrollen für mehr

Benutzen Sie die Pfeiltasten für mehr

Scrollen oder Pfeiltasten für mehr

Mammakarzinom: Brustdichte beeinflusst rezidivfreies Überleben

26.05.2024 Mammakarzinom Nachrichten

Frauen, die zum Zeitpunkt der Brustkrebsdiagnose eine hohe mammografische Brustdichte aufweisen, haben ein erhöhtes Risiko für ein baldiges Rezidiv, legen neue Daten nahe.

„Übersichtlicher Wegweiser“: Lauterbachs umstrittener Klinik-Atlas ist online

17.05.2024 Klinik aktuell Nachrichten

Sie sei „ethisch geboten“, meint Gesundheitsminister Karl Lauterbach: mehr Transparenz über die Qualität von Klinikbehandlungen. Um sie abzubilden, lässt er gegen den Widerstand vieler Länder einen virtuellen Klinik-Atlas freischalten.

Klinikreform soll zehntausende Menschenleben retten

15.05.2024 Klinik aktuell Nachrichten

Gesundheitsminister Lauterbach hat die vom Bundeskabinett beschlossene Klinikreform verteidigt. Kritik an den Plänen kommt vom Marburger Bund. Und in den Ländern wird über den Gang zum Vermittlungsausschuss spekuliert.

Darf man die Behandlung eines Neonazis ablehnen?

08.05.2024 Gesellschaft Nachrichten

In einer Leseranfrage in der Zeitschrift Journal of the American Academy of Dermatology möchte ein anonymer Dermatologe bzw. eine anonyme Dermatologin wissen, ob er oder sie einen Patienten behandeln muss, der eine rassistische Tätowierung trägt.

Update Radiologie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.