Skip to main content

Die Dermatologie

Ausgabe 9/2023

Haut im Alter

Inhalt (15 Artikel)

Hautalterung Einführung zum Thema

Quo vadis – Altersmedizin in der Dermatologie

Karin Scharffetter-Kochanek

Hautalterung Leitthema

Hautalterung – zelluläre Seneszenz

Karin Scharffetter-Kochanek, Yongfang Wang, Evgenia Makrantonaki, Diana Crisan, Meinhard Wlaschek, Hartmut Geiger, Pallab Maity

Hautalterung Leitthema

Hautalterungsexposom

Jean Krutmann, Susanne Grether-Beck, Eugenia Makrantonaki, Tamara Schikowski

Pruritus Leitthema

Praktischer Umgang mit Pruritus im Alter

F. Witte, C. Zeidler, S. Ständer

Altersekzeme und deren Therapie

Leonard Harries, Stephan Traidl, Kai-Christian Klespe, Thomas Werfel

Pemphigoiderkrankungen bei älteren Menschen

Eva Lotta Moderegger, Marie J. Schmitz, Ralf J. Ludwig, Christian D. Sadik, Enno Schmidt

Open Access Genetisch bedingte Syndrome Leitthema

Progeroide Syndrome

Kevin Koschitzki, Irina Ivanova, Mark Berneburg

Trichophyton equinum trifft auf Chanel

Katharina Antonia Drerup, Thomas Schwarz, Jochen Brasch

Open Access Infektionskrankheiten der Haut Kasuistiken

Nichttuberkulöse Mykobakteriose nach Tätowierung durch Mycobacterium chelonae

K. Lange, S. Janßen, F. Dimmers, B. Homey, T. M. Jansen

Rosazea – die neue S2k-Leitlinie

Anne-Charlotte Kuna, Michael J. Flaig, Anne Guertler

CME: 3 Punkte
zum CME-Kurs
Melanom In der Diskussion

Fluoreszenzbasierte Melanomdiagnostik

Dieter Leupold

Pannikulitis Wie lautet Ihre Diagnose?

Schmerzhafte, livide Plaques an beiden Unterschenkeln

J. Hartmann, F. Toberer

Mitteilungen der DDL

Mitteilungen der DDL

Aktuelle Ausgaben

Scrollen für mehr

Benutzen Sie die Pfeiltasten für mehr

Scrollen oder Pfeiltasten für mehr

Leitlinien kompakt für die Dermatologie

Mit medbee Pocketcards sicher entscheiden.

Seit 2022 gehört die medbee GmbH zum Springer Medizin Verlag

So sicher sind Tattoos: Neue Daten zur Risikobewertung

22.05.2024 Melanom Nachrichten

Das größte medizinische Problem bei Tattoos bleiben allergische Reaktionen. Melanome werden dadurch offensichtlich nicht gefördert, die Farbpigmente könnten aber andere Tumoren begünstigen.

Riesenzellarteriitis: 15% der Patienten sind von okkulter Form betroffen

16.05.2024 Riesenzellarteriitis Nachrichten

In einer retrospektiven Untersuchung haben Forschende aus Belgien und den Niederlanden die okkulte Form der Riesenzellarteriitis genauer unter die Lupe genommen. In puncto Therapie und Rezidivraten stellten sie keinen sehr großen Unterschied zu Erkrankten mit kranialen Symptomen fest.

Betalaktam-Allergie: praxisnahes Vorgehen beim Delabeling

16.05.2024 Pädiatrische Allergologie Nachrichten

Die große Mehrheit der vermeintlichen Penicillinallergien sind keine. Da das „Etikett“ Betalaktam-Allergie oft schon in der Kindheit erworben wird, kann ein frühzeitiges Delabeling lebenslange Vorteile bringen. Ein Team von Pädiaterinnen und Pädiatern aus Kanada stellt vor, wie sie dabei vorgehen.

Isotretinoin: Risiko für schwere Laboranomalien „marginal erhöht“

08.05.2024 Akne Nachrichten

Die Aknetherapie mit Isotretinoin kann einen Anstieg von Leberenzymen und Blutfetten verursachen. Das Risiko für schwere Störungen ist laut einer Forschungsgruppe der Universität Lübeck aber nur marginal erhöht und auf einen engen Zeitraum konzentriert.

Update Dermatologie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.