Skip to main content
main-content
Alle CME-Kurse dieser Zeitschrift
Zu den CME-Kursen
Alle Ausgaben dieser Zeitschrift
Zum Archiv

Shopping Cart Zeitschrift testen

Sie haben Interesse an dieser Zeitschrift? Bestellen Sie hier ein Test-Abonnement!

DGPPN Best Paper Award 2016 für herausragende Publikationen in
Der Nervenarzt vergeben

Prämiert wurde unter allen in Der Nervenarzt publizierten Übersichts-, Original-
und Fortbildungsbeiträgen des Vorjahres der CME-Beitrag von

S. Groß, C. Figge, S. Matthies, A. Philipsen (2015) ADHS im Erwachsenenalter.
Diagnostik und Therapie. Nervenarzt 86:1171-1180


Mit der Verleihung des DGPPN Best Paper Award würdigt die DGPPN das hohe
Niveau der in Der Nervenarzt publizierten Beiträge und möchte damit zur
Förderung wissenschaftlicher Leistungen im Fach beitragen. Über die Vergabe
des Preises entschied eine Jury, bestehend aus dem Herausgebergremium von
Der Nervenarzt für die Fachbereiche Psychiatrie, Psychotherapie und
Psychosomatik sowie der amtierenden Präsidentin der DGPPN, Dr. Iris Hauth (Berlin).

Nach Login bis zum 15. Januar 2017 auch für Nichtabonnenten frei zugänglich. 

Der Nervenarzt OnlineFirst articles

21.03.2017 | Originalien

Zwischen Psyche und Gehirn

Zur Standortbestimmung der Psychiatrie

Seit ihrer Entstehung um 1800 bewegt sich die Psychiatrie in dem Spannungsfeld zwischen Geistes- und Naturwissenschaften, zwischen subjektorientierter Erlebenswissenschaft einerseits und objektivierender Neurowissenschaft andererseits. Der …

21.03.2017 | Kurzbeiträge

Episodische zentrale Hypopnoe und Hypotonie

Folge einer Einblutung in ein kraniozervikales Ependymom

Wir präsentieren eine 68-jährige Patientin mit einer subakuten Verschlechterung einer vorbestehenden spastischen Hemiparese als Folge eines Ependymoms am kraniozervikalen Übergang, das zehn Jahre zuvor teilreseziert worden war. In der …

20.03.2017 | Leitthema

Psychopharmakaassoziierte sexuelle Funktionsstörungen und ihre Behandlung

In der Allgemeinbevölkerung berichten 43 % der Frauen und 30 % der Männer über sexuelle Probleme [ 11 , 20 ]. Davon erfüllen etwa 12 % die diagnostischen Kriterien einer Störung. Untersucht man allerdings Stichproben psychiatrischer Patienten, so …

16.03.2017 | Aktuelles

Genetische Tests zur Steuerung der Behandlung mit Antidepressiva

Klinisch besteht der Bedarf, in der Antidepressivabehandlung das Präparat und die individuell adäquate Dosierung gezielter auswählen zu können. Die Untersuchung pharmakokinetisch relevanter Gene ist hierfür ein vielversprechender Ansatz. In den …

16.03.2017 | Aktuelles

Ausschließlich gruppennützige Forschung mit nichteinwilligungsfähigen Menschen

Ein Kommentar zur Änderung des Arzneimittelgesetzes
Fragezeichen
Unser Serviceteam für Ihre Fragen

Bei Fragen zu Ihrem Abo oder zur Nutzung der Website hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Kundenservice kontaktieren
Info Icon
Alle Informationen zur Zeitschrift
Infos anzeigen
Contact Icon
Ihr Feedback zur Redaktion

Unsere Redakteure freuen sich über Ihre Anregungen und Kommentare. Schreiben Sie uns.

Redaktion kontaktieren

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Zielsetzung der Zeitschrift
Der Nervenarzt ist ein international angesehenes Publikationsorgan. Die Zeitschrift richtet sich an niedergelassene und in der Klinik tätige Ärzte für Neurologie, Psychiatrie und Nervenheilkunde. Grundlegende Erkenntnisse und aktuelle Informationen dieser Fachgebiete werden kompetent und praxisnah aufbereitet. Darüber hinaus werden Fragestellungen aus Teilbereichen wie Neuropathologie und Neurochirurgie bis hin zur Psychotherapie erörtert.
Ein umfassender Themenschwerpunkt mit aufeinander abgestimmten Beiträgen ist das Kernstück einer jeden Ausgabe. Neben der Vermittlung von relevantem Hintergrundwissen steht dabei die Bewertung wissenschaftlicher Ergebnisse unter Berücksichtigung praktischer Erfahrung im Vordergrund.
Frei eingereichte Originalien ermöglichen die Präsentation wichtiger klinischer Studien und dienen dem wissenschaftlichen Austausch.
Beiträge der Rubrik "CME Zertifizierte Fortbildung" bieten gesicherte Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung und machen ärztliche Erfahrung für die tägliche Praxis nutzbar. Nach Lektüre der Beiträge kann der Leser sein erworbenes Wissen überprüfen und online CME-Punkte erhalten. Die Rubrik orientiert sich an der Weiterbildungsordnung des Fachgebiets.
Die Beiträge in Der Nervenarzt durchlaufen einen Peer-Review-Prozess.

Aims & Scope
Der Nervenarzt is an internationally recognized journal addressing neurologists and psychiatrists working in clinical or practical environments. Essential findings and current information from neurology, psychiatry as well as neuropathology, neurosurgery up to psychotherapy are presented.
Review articles provide an overview on selected topics and offer the reader a summary of current findings from all fields of neurology and psychiatry.
Freely submitted original papers allow the presentation of important clinical studies and serve the scientific exchange.
Review articles under the rubric „Continuing Medical Education“ present verified results of scientific research and their integration into daily practice.

Review
All articles of Der Nervenarzt are peer reviewed.

Declaration of Helsinki
All manuscripts submitted for publication presenting results from studies on probands or patients must comply with the Declaration of Helsinki

Weitere Informationen

Neu im Fachgebiet Neurologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Neurologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.