Skip to main content

Die Gynäkologie

Ausgabe 1/2024

COVID-19 in Gynäkologie und Geburtshilfe

Inhalt (11 Artikel)

COVID-19 Einführung zum Thema

COVID-19 in Gynäkologie und Geburtshilfe

Klaus Friese, Marion Kiechle, Olaf Ortmann

COVID-19 Leitthema

Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf das Krebsgeschehen in Deutschland

Elisabeth C. Inwald, Monika Klinkhammer-Schalke, Jacqueline Müller-Nordhorn, Sven Voigtländer, Michael Gerken, Bianca Behrens, Tanja N. Fehm, Olaf Ortmann

COVID-19 Leitthema

Versorgung Krebserkrankter mit COVID-19-Infektion

Susanne Beyer, Thomas Kolben

COVID-19 Leitthema

Telemedizinische Überwachung ambulanter onkologischer Patientinnen

Heike Jansen, Eimo Martens, Veronika Wacker, Jannina Schaller, Anna Eichhorn, Marion Kiechle

Hämangiosarkom Gynäkologie aktuell

Seltene Malignome der Brust

Mascha Pervan, Henriette Princk, Sabine Meneder, Maggie Banys-Paluchowski, Tanja Fehm, Eugen Ruckhäberle, Lars Hanker, Sophia Fitzgerald, Achim Rody, Natalia Krawczyk

Drohende fetale Dekompensation in der 35. SSW

Georgi Kirov, Senem Elena Alsat-Krenz, Janet Pester, Flutura Dede

Geschichte der Gynäkologie und Geburtshilfe

Die gynäkologischen und geburtshilflichen Fallberichte des Corpus Galenicum

Werner A. Golder, Waltraud Golder

Aktuelle Ausgaben

Scrollen für mehr

Benutzen Sie die Pfeiltasten für mehr

Scrollen oder Pfeiltasten für mehr

Blutdrucksenkung könnte Uterusmyome verhindern

Frauen mit unbehandelter oder neu auftretender Hypertonie haben ein deutlich erhöhtes Risiko für Uterusmyome. Eine Therapie mit Antihypertensiva geht hingegen mit einer verringerten Inzidenz der gutartigen Tumoren einher.

Antikörper-Wirkstoff-Konjugat hält solide Tumoren in Schach

16.05.2024 Zielgerichtete Therapie Nachrichten

Trastuzumab deruxtecan scheint auch jenseits von Lungenkrebs gut gegen solide Tumoren mit HER2-Mutationen zu wirken. Dafür sprechen die Daten einer offenen Pan-Tumor-Studie.

Mammakarzinom: Senken Statine das krebsbedingte Sterberisiko?

15.05.2024 Mammakarzinom Nachrichten

Frauen mit lokalem oder metastasiertem Brustkrebs, die Statine einnehmen, haben eine niedrigere krebsspezifische Mortalität als Patientinnen, die dies nicht tun, legen neue Daten aus den USA nahe.

S3-Leitlinie zur unkomplizierten Zystitis: Auf Antibiotika verzichten?

15.05.2024 Harnwegsinfektionen Nachrichten

Welche Antibiotika darf man bei unkomplizierter Zystitis verwenden und wovon sollte man die Finger lassen? Welche pflanzlichen Präparate können helfen? Was taugt der zugelassene Impfstoff? Antworten vom Koordinator der frisch überarbeiteten S3-Leitlinie, Prof. Florian Wagenlehner.

Update Gynäkologie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.