Skip to main content
main-content

15.07.2016 | Literatur kompakt_Mammakarzinom und gynäkologische Tumoren | Ausgabe 7-8/2016

Im Focus Onkologie 7-8/2016

Nach neoadjuvanter Brustkrebstherapie noch bestrahlen?

Zeitschrift:
Im Focus Onkologie > Ausgabe 7-8/2016
Autor:
Friederike Klein
Die Strahlentherapie nach Mastektomie (PMRT) führt bei positivem Lymphknotenbefund zu einem besseren Überleben. Die Bestrahlung der regionären Lymphknoten (RNI) nach brusterhaltender Operation oder Mastektomie verlängert das krankheitsfreie Überleben. Nun wurde der Einfluss von PMRT bzw. RNI nach neoadjuvanter Chemotherapie (NAC) untersucht.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7-8/2016

Im Focus Onkologie 7-8/2016 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Onkologie

 

 

 
 

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise