Skip to main content
main-content

Zeitschrift

Der Nervenarzt

Der Nervenarzt 5/2014

Ausgabe 5/2014

Inhaltsverzeichnis ( 18 Artikel )

01.05.2014 | Einführung zum Thema | Ausgabe 5/2014

Das neue DSM-5-Klassifikationssystem

Wesentliche Neuerungen in der psychiatrischen Klassifikation
Prof. Dr. Dr. M. Bauer, W. Maier, F. Schneider, H.-P. Kapfhammer

01.05.2014 | Leitthema | Ausgabe 5/2014

Schizophrenie und andere psychotische Störungen im DSM-5

Zusammenfassung der Änderungen gegenüber DSM-IV
Dr. M. Paulzen, F. Schneider

01.05.2014 | Leitthema | Ausgabe 5/2014

Bipolare Störungen im DSM-5

E. Severus, Prof. Dr. Dr. M. Bauer

01.05.2014 | Leitthema | Ausgabe 5/2014

Angststörungen im DSM-5

Ein Überblick über Änderungen in Struktur und Inhalt
Prof. Dr. H.-U. Wittchen, I. Heinig, K. Beesdo-Baum

01.05.2014 | Leitthema | Ausgabe 5/2014

Trauma- und stressorbezogene Störungen

Diagnostische Konzeptualisierung im DSM-5
Prof. Dr. Dr. H.P. Kapfhammer

01.05.2014 | Leitthema | Ausgabe 5/2014

Neurokognitive Störungen im DSM-5

Durchgreifende Änderungen in der Demenzdiagnostik
Prof. Dr. W. Maier, U.B. Barnikol

01.05.2014 | Leitthema | Ausgabe 5/2014

DSM-5: wichtige Änderungen im Bereich der Suchterkrankungen

Prof. Dr. A. Heinz, E. Friedel

01.05.2014 | Übersichten | Ausgabe 5/2014

Nalmefen

Eine neue pharmakotherapeutische Option bei Alkoholabhängigkeit
Prof. Dr. M. Soyka

01.05.2014 | Übersichten | Ausgabe 5/2014

Psychopathologie im sozialen Kontext

Prof. Dr. H. Helmchen

01.05.2014 | Originalien | Ausgabe 5/2014

Psychische Symptombelastung bei Patienten einer Allgemeinarztpraxis

Deutsche und türkischstämmige Patienten im Vergleich
S. Sariaslan, E. Morawa, Prof. Dr. Y. Erim

01.05.2014 | Originalien | Ausgabe 5/2014

Dezentrale ambulante Teams in der gemeindenahen psychiatrischen Versorgung

Zwei bayerische ländliche Regionen im Vergleich
Dr. J. Valdes-Stauber, A. Putzhammer, R. Kilian

01.05.2014 | Originalien | Ausgabe 5/2014

Psychiatrische Unterbringungspraxis

Ein Vergleich von fünf Kliniken in drei Bundesländern
Prof. Dr. P. Brieger, P. Kling Lourenço, T. Steinert, G. Längle, U. Lemke, S.C. Herpertz, D. Croissant, T. Becker, R. Kilian

01.05.2014 | Originalien | Ausgabe 5/2014

Zwangsbehandlungen in der Psychiatrie

Eine ethische Analyse der neuen Rechtslage für die klinische Praxis
Prof. Dr. Dr. J. Vollmann

01.05.2014 | Originalien | Ausgabe 5/2014

Zwangsmaßnahmen in psychiatrischen Kliniken in Deutschland

Gegenwärtige Praxis (2012)
Prof. Dr. T. Steinert, P. Schmid, Arbeitskreis zur Prävention von Gewalt und Zwang,Landesverband der Psychiatrie-Erfahrenen Baden-Württemberg

01.05.2014 | Pro und Kontra | Ausgabe 5/2014

„Mild neurocognitive disorder“ – eine Erkrankung? Pro

Prof. Dr. F. Jessen

01.05.2014 | Pro und Kontra | Ausgabe 5/2014

„Mild neurocognitive disorder“ – eine Erkrankung? Kontra

Prof. Dr. L. Frölich

01.05.2014 | CME Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 5/2014

Soziale Phobie

Prof. Dr. B. Bandelow Dipl.-Psych., D. Wedekind

01.05.2014 | Mitteilungen der DGPPN | Ausgabe 5/2014

Mitteilungen der DGPPN 5/2014

Aktuelle Ausgaben

Neu im Fachgebiet Neurologie

Meistgelesene Bücher in der Neurologie

2012 | Buch

Neurologie Fragen und Antworten

Über 1000 Fakten für die Facharztprüfung

Richtig oder falsch? Testen Sie Ihr Wissen systematisch anhand von Fragen nach dem Multiple-Choice-Prinzip. Themen sind u. a. neuromuskuläre Erkrankungen, Kopfschmerzen, Schwindel, Epilepsien, zerebrovaskuläre Erkrankungen, entzündliche Erkrankungen und Bewegungsstörungen.

Autoren:
Prof. Dr. Peter Berlit, Dr. med. Markus Krämer, Dr. med. Ralph Weber

2015 | Buch

Nervenkompressionssyndrome

Die Diagnostik und Behandlung von Nervenkompressionssyndromen ist eine interdisziplinäre Aufgabe, an der Neurologen, Neuroradiologen und Operateure unterschiedlicher Fachrichtungen mitwirken. Häufige und seltene Formen sind gleichermaßen in diesem Buch beschrieben.

Herausgeber:
Hans Assmus, Gregor Antoniadis

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Neurologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise