Skip to main content
main-content

06.07.2015 | Senologiekongress 2015 | Kongressbericht | Onlineartikel

Nicht auf erste Fraktur warten!

Aromataseinhibitoren: Osteoporose frühzeitig vorbeugen

Autor:
Dr. Beate Fessler
Aromataseinhibitoren, eingesetzt in der Therapie des Hormonrezeptor-positiven Mammakarzinoms, erhöhen die Osteoporosegefahr. Risikopatientinnen müssen deshalb früh diagnostiziert und adäquat behandelt werden, noch bevor sie die erste Fraktur erleiden, forderte Prof. Dr. Peyman Hadji, Frankfurt.

Weiterführende Themen

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.