Skip to main content

Die Innere Medizin

(vormals Der Internist)

1997 - 2024
Jahrgänge
354
Ausgaben
Chevron right icon
Ausgabe 2/2024
Vaskulitiden
Aktuelle Ausgabe

Vaskulitiden

Vaskulitiden

Vaskulitiden stellen eine große Gefahr dar. Aufgrund des breiten Spektrums von Allgemeinsymptomen und dem damit verbundenen Risiko irreversibler Schädigungen an potenziell allen Organsystemen, ist eine rasche Diagnosestellung und Therapieeinleitung unabdingbar. Wie mit der Herausforderung „Vaskulitiden“ umzugehen ist, wird in Ausgabe 2/2024 von Die Innere Medizin eingehend beschrieben.

Polypharmazie

Polypharmazie

Multimorbidität und die daraus resultierende Polypharmazie sind in einer durch den demografischen Wandel stetig alternden Gesellschaft zunehmend verbreitet. Arzneimitteltherapien im Alter sind komplex und mit Nebenwirkungen behaftet. Die vorliegenden Beiträge geben Einblicke in die FORTA-Liste, die Priorisierung der Medikamenteneinnahme und die besonderen Herausforderungen bei Demenzerkrankten sowie bei Patient*innen mit akuten und chronischen Nierenerkrankungen.

Was ist gesichert in der Therapie?

Was ist gesichert in der Therapie?

Für die letzte Ausgabe des Jahres 2023 von Die Innere Medizin wurden wieder erfahrene Autor*innen eingeladen zum Thema „Was ist gesichert in der Therapie“ zu referieren und ihre Erfahrungen und Expertise zum jeweiligen Krankheitsbild mit uns zu teilen. In vier Übersichtsbeiträgen werden die Krankheitsbilder „Systemischen Lupus erythematodes, Ischämischer Schlaganfall, Mammakarzinom und Zöliakie“ beleuchtet.

Zeitschriftenabo

Sie möchten diese Zeitschrift abonnieren? Hier geht es zur Bestellseite.

Neueste CME-Kurse aus dieser Zeitschrift

Reisemedizinische Beratung

Impfungen CME-Kurs
CME: 3 Punkte

Auch in der allgemeininternistischen Praxis sind reisemedizinische Kenntnisse gefragt. Dieser CME-Kurs informiert Sie über typische Beratungsinhalte wie (Reise-)Impfungen, Malariaprävention und die Expositionsprophylaxe von Insektenstichen sowie über spezielle Risiken wie Aufenthalte in großer Höhe oder Süßwasserkontakt.

Katheterablation von Vorhofflimmern

CME: 3 Punkte

Die CME-Fortbildung vermittelt die Grundprinzipien der Vorhofflimmertherapie, inklusive praxisrelevanter Einblicke, wie Sie den Nutzen der Ablation im Patientengespräch erklären können. Der Kurs unterstützt dabei, die variablen Therapiemethoden zu erläutern, Unterschiede herauszustellen und die Risiken der verschiedenen Energiearten einzuschätzen.

Sekundärprophylaxe des ischämischen Schlaganfalls

Apoplex CME-Kurs
CME: 3 Punkte

Die Sekundarprophylaxe ischämischer Schlaganfälle bietet ein enormes therapeutisches Potenzial, begründet einerseits in der Häufigkeit von Rezidiven und andererseits in der herausragenden Bedeutung von modifizierbaren kardiovaskulären Risikofaktoren. Erfahren Sie in dieser CME-Fortbildung mehr über die Möglichkeiten der Nachsorge von Patienten zerebrovaskularen Erkrankungen.

Diagnostik und Therapie der hämophagozytischen Lymphohistiozytose

CME: 3 Punkte

Dieser CME-Kurs informiert Sie über die bei einer hämophagozytischen Lymphohistiozytose (HLH) typischerweise auftretenden Symptome und Laborveränderungen und die wichtigsten Trigger. Außerdem werden Ihnen die Grundprinzipien der HLH-Therapie sowie Aussagen zu Verlauf und Prognose aufgezeigt.

Mitteilungen

Ärztlicher Bereitschaftsdienst in Not

Berufspolitische Mitteilungen des BDI

Mitteilungen der DGIM

Mitteilungen der DGIM

Mitteilungen der DGIM

Mitteilungen der DGIM

Engpass Primärversorgung

Mitteilungen des BDI

Praxenkollaps

Mitteilungen des BDI

Mitteilungen der DGIM

Mitteilungen der DGIM

Mitteilungen der DGIM

Mitteilungen der DGIM

Mitteilungen der DGIM

Mitteilungen der DGIM

Patientensteuerung

Mitteilungen des BDI

Digitalisierung

Mitteilungen des BDI

Sie wollen einen Artikel schreiben?

 Hier finden Sie alle Informationen für das Verfassen von Beiträgen.

Fragezeichen
Unser Serviceteam für Ihre Fragen

Bei Fragen zu Ihrem Abo oder zur Nutzung der Website hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Kundenservice kontaktieren
Info Icon
Alle Informationen zur Zeitschrift
Infos anzeigen
Contact Icon
Ihr Feedback

Unsere Redaktion freut sich über Ihre Anregungen und Kommentare. Schreiben Sie uns.

Redaktion kontaktieren

Über diese Zeitschrift

Zielsetzung der Zeitschrift
Die Innere Medizin (vormals Der Internist) ist ein international angesehenes Publikationsorgan und widmet sich allen Aspekten der Inneren Medizin. Die Zeitschrift richtet sich an niedergelassene und in der Klinik tätige Internistinnen und Internisten sowie an internistisch besonders interessierte Allgemeinmedizinerinnen und Allgemeinmediziner. Im Vordergrund stehen Prävention, diagnostische Vorgehensweisen und Komplikationsmanagement sowie moderne Therapiestrategien.
Umfassende Übersichtsarbeiten zu einem aktuellen Schwerpunktthema sind das Kernstück jeder Ausgabe. Im Mittelpunkt steht gesichertes Wissen mit hoher Relevanz für die tägliche Arbeit - der Leser erhält konkrete Handlungsempfehlungen.
Kasuistiken zeigen interessante Fallbeispiele und ungewöhnliche Krankheits- bzw. Behandlungsverläufe.
Beiträge der Rubrik "CME Zertifizierte Fortbildung" bieten gesicherte Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung und machen ärztliche Erfahrung für die tägliche Praxis nutzbar. Nach Lektüre der Beiträge kann der Leser sein erworbenes Wissen überprüfen und online CME-Punkte erhalten. Die Rubrik orientiert sich an der Weiterbildungsordnung des Fachgebiets.

Aims & Scope
Die Innere Medizin (formerly Der Internist) is an internationally respected journal dealing with all aspects of internal medicine. The journal serves both the scientific exchange and the continuing education of internists working in practical or clinical environments as well as of general practitioners who are particularly interested in internal medicine. The focus is on the topics of prevention, diagnostic approaches, management of complications, and current therapy strategies.
Comprehensive reviews on a specific topical issue focus on providing evidenced based information on diagnostics and therapy.
Case reports feature interesting cases and aim at optimizing diagnostic and therapeutic strategies.
Review articles under the rubric "Continuing Medical Education" present verified results of scientific research and their integration into daily practice.

Review
All articles of Der Internist are reviewed.

Declaration of Helsinki
All manuscripts submitted for publication presenting results from studies on probands or patients must comply with the Declaration of Helsinki.

Metadaten
Titel
Die Innere Medizin
Abdeckung
Volume 38/1997 - Volume 65/2024
Verlag
Springer Medizin
Elektronische ISSN
2731-7099
Print ISSN
2731-7080
Zeitschriften-ID
108
DOI
https://doi.org/10.1007/108.1432-1289

Update Innere Medizin

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.