Skip to main content
main-content

Shopping Cart Zeitschrift testen

Sie haben Interesse an dieser Zeitschrift? Bestellen Sie hier ein Test-Abonnement!

Gynäkologische Endokrinologie OnlineFirst articles

06.10.2017 | In der Diskussion

HIV-Infektion bei Kinderwunschpaaren

Weltweit sind mehr als 35 Mio. Menschen mit dem humanen Immundefizienzvirus (HIV) infiziert. Aufgrund der effektiven antiretroviralen Therapien (HAART) ist es möglich, jegliche Form der Kinderwunschbehandlung bei konsequenter Senkung der Viruslast …

06.10.2017 | Leitthema

Sterilisation und Refertilisierung

Methoden und Ergebnisse

Alles in allem sind Tubensterilisationen und Refertilisierungen gerade in Deutschland seltene Eingriffe. Insgesamt stehen den etwa 50.000 Sterilisationen nur wenige Hundert Refertilisierungen gegenüber. Ungeachtet dessen bedürfen beide Eingriffe …

04.10.2017 | Einführung zum Thema

Kinderwunsch – Operation Ja oder Nein?

04.10.2017 | Menopause und Frauengesundheit

Klinische Relevanz des urogenitalen Syndroms der Menopause

Prämenopausal bestimmen Sexualhormone die normale weibliche Physiologie. Östrogene sind dabei ein Hauptmodulator. Während der Embryonalentwicklung des weiblichen Genitales bilden der urogenitale Sinus, die Müller-Gänge und der sinovaginale Knoten …

26.09.2017 | Journal Club

Einfluss einer Hormonersatztherapie auf das Risiko eines malignen Melanoms

In-vitro -Studien haben gezeigt, dass Östrogene die Proliferation von Melanozyten stimulieren können. MM exprimieren zudem Östrogen- und Progesteronrezeptoren. Eine Metaanalyse von 9 randomisierten kontrollierten Studien bei metastasierten …

Fragezeichen
Unser Serviceteam für Ihre Fragen

Bei Fragen zu Ihrem Abo oder zur Nutzung der Website hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Kundenservice kontaktieren
Info Icon
Alle Informationen zur Zeitschrift
Infos anzeigen
Contact Icon
Ihr Feedback zur Redaktion

Unsere Redakteure freuen sich über Ihre Anregungen und Kommentare. Schreiben Sie uns.

Redaktion kontaktieren

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Zielsetzung der Zeitschrift
Gynäkologische Endokrinologie bietet aktuelle Fortbildung für alle Frauenärzte in Praxis und Klinik, die sich in besonderem Maß mit endokrinologischen Fragestellungen beschäftigen. Es werden alle Bereiche der gynäkologischen Endokrinologie und Reproduktionsmedizin abgedeckt. Im Vordergrund stehen Prävention, diagnostische Vorgehensweisen und Komplikationsmanagement sowie moderne Therapiestrategien.
Umfassende Übersichtsarbeiten zu einem aktuellen Schwerpunktthema sind das Kernstück jeder Ausgabe. Im Mittelpunkt steht gesichertes Wissen zu Diagnostik und Therapie mit hoher Relevanz für die tägliche Arbeit - der Leser erhält konkrete Handlungsempfehlungen.
Frei eingereichte Originalien ermöglichen die Präsentation wichtiger klinischer Studien und dienen dem wissenschaftlichen Austausch.
Beiträge der Rubrik "CME Zertifizierte Fortbildung" bieten gesicherte Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung und machen ärztliche Erfahrung für die tägliche Praxis nutzbar. Nach Lektüre der Beiträge kann der Leser sein erworbenes Wissen überprüfen und online CME-Punkte erwerben. Die Rubrik orientiert sich an der Weiterbildungsordnung des Fachgebiets.

Aims & Scope
Gynäkologische Endokrinologie offers up-to-date review articles and original papers for all gynaecologists working in practical and clinical environments and scientists who are particularly interested in issues of endocrinology.
The content covers all areas of gynaecological endocrinology and reproduction medicine. The focus is on current developments regarding prevention, diagnostic approaches, management of complications and current therapy strategies.
Freely submitted original papers allow the presentation of important clinical studies and serve scientific exchange.
Comprehensive reviews on a specific topical issue focus on providing evidenced based information on diagnostics and therapy.
Review articles under the rubric "Continuing Medical Education" present verified results of scientific research and their integration into daily practice.

Review
All articles of Gynäkologische Endokrinologie are reviewed. Original papers undergo a peer review process.

Declaration of Helsinki
All manuscripts submitted for publication presenting results from studies on probands or patients must comply with the Declaration of Helsinki.

Weitere Informationen

Neu im Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Gynäkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.