Skip to main content
main-content

Kasuistiken aus der Dermatologie

e.Med Interdisziplinär Zugang erhalten

Um auf alle Kasuistiken Ihres Fachgebiets zugreifen zu können, benötigen Sie ein e.Med Fach-Abo. Um auf die über 1000 Kasuistiken aller Fachgebiete zugreifen zu können, benötigen Sie e.Med Interdisziplinär

Suche in Kasuistiken

23.10.2020 | Acne inversa | Kasuistiken

Anakinra-Therapie eines multifokalen Pyoderma gangraenosum bei einem Patienten mit Hidradenitis suppurativa

Es wird über einen Patienten mit Pyoderma gangraenosum berichtet, bei dem es wenige Tage nach einer sehr kräftigen Massage zu einer deutlichen Exazerbation der Erkrankung gekommen ist. Nach diversen immunsuppressiven Vortherapien und Hidradenitis …

Autoren:
M. Oymanns, A. Kreuter, C. Assaf

12.10.2020 | Alopezie | Kasuistiken

Alopecia areata mit gutem Ansprechen auf Tofacitinib

Wir präsentieren den Fall einer 46-jährigen Patientin, die an einer entzündlich aktiven Alopecia areata universalis leidet. Nach frustranem Einsatz von topischen und systemischen Glukokortikoiden, einer Creme-PUVA-Therapie und Dithranol in …

Autoren:
Dr. A. Maksimow, D. Stintzing, J. Wohlrab

01.10.2020 | Vaskulitiden | Kasuistiken

Synkope, Schmerzen der großen Gelenke und schmerzhafte Rötung des rechten Auges bei einer 51-jährigen Patientin

Fallstricke in Diagnostik und Therapie einer seltenen Erkrankung

Im vorliegenden Fall berichten wir über eine 51-jährige Patientin mit der Diagnose eines „typischen“ Cogan-Syndroms. Bei dieser Vaskulitis variabler Gefäßgröße handelt es sich um eine sehr seltene Erkrankung mit entsprechend großen Hürden in der …

Autoren:
E. Fakhri, R. Brunkhorst

01.10.2020 | Diarrhoe | Kasuistiken

Gewichtsverlust, Diarrhöen und dystrophe Veränderungen der Fingernägel bei einem 80-jährigen Patienten

Das Cronkhite-Canada-Syndrom (CCS) ist eine seltene, nicht erbliche Erkrankung, die durch multiple Polypen des Gastrointestinaltrakts, Alopezie, Hyperpigmentierungen der Haut sowie Gewichtsverlust und Diarrhöen gekennzeichnet ist. Wir berichten …

Autor:
Dr. Manuel Strohmeier

24.09.2020 | Dermatologische Diagnostik | FB_Übersicht | Ausgabe 16/2020

Rote Flecken an der Eichel

Ein 73-jähriger Patient stellt sich mit neu aufgetretenen roten Läsionen an der Eichel vor. Er klagt über keine sonstigen Symptome. Lesen Sie hier, was die Biopsie für einen Befund liefert. 

Autor:
Dr. med. Lea Wiskemann

23.09.2020 | Milben | Blickdiagnose | Ausgabe 5/2020

Therapieresistente Gesichtsdermatose bei einem Kind

Ein sechs Monate altes rumänisches Mädchen vom Lande wurde wegen einer Gesichtsdermatose in Rumänien vorgestellt. Unter der Verdachtsdiagnose einer Neurodermitis war das Kind über zwei Monate topisch mit Glukokortikoiden und Pimecrolimus behandelt …

Autoren:
Prof. Dr. Anca Chiriac, Prof. Dr. med. Uwe Wollina

20.09.2020 | Diagnostik in der Gastroenterologie | Kasuistiken | Ausgabe 6/2020

Diagnose gesucht: Melanom-Metastase, Angiomyolipom oder Lebertumor?

Die unklare Leberraumforderung einer 70-jährigen Patientin lässt sich in der Bildgebung nicht eindeutig zuordnen. Im Beitrag mit Fallbericht werden die diagnostischen Schritte bei einer seltenen Entität der Leber beschrieben.

Autoren:
Julia Kristina Steinborn, Josefine Rawitzer, Anja Gallinat, Cahit Evliya, Andreas Paul, Kurt Werner Schmid, PD Dr. med. Henning Reis

15.09.2020 | Morbus Crohn | Wie lautet Ihre Diagnose?

Ulzerierte Plaque am Unterschenkel eines 14-jährigen Mädchens

In unserer dermatologischen Poliklinik wurde eine 14-jährige Patientin durch die Kollegen der Pädiatrie aufgrund eines „unklaren Knotens“ am laterodorsalen Unterschenkel konsiliarisch vorgestellt. Diese Hautveränderung würde seit 6 Monaten …

Autoren:
Dr. med. Melanie Peckruhn, Peter Elsner, Jörg Tittelbach

02.09.2020 | Psoriasis vulgaris | Kasuistiken Open Access

Apremilast in der Therapie der palmoplantaren Pustulose

Eine Fallserie

Es handelt sich um eine Fallserie von insgesamt 8 Patienten mit palmoplantarer Pustulose. Diese Patienten waren an unserer Psoriasisambulanz der dermatologischen Abteilung der Uniklinik Innsbruck mit dem Phosphodiesterase-4-Inhibitor Apremilast …

Autoren:
Dr. Nina Frischhut, Univ. Prof. Dr. Gudrun Ratzinger

27.08.2020 | Urtikaria | Kasuistiken

Therapie von Urtikaria und atopischer Dermatitis bei einer Patientin mit Dupilumab

Unsere 21-jährige Patientin zeigte Symptome von chronisch spontaner Urtikaria mit Angioödem und cholinergischer Urtikaria sowie von atopischer Dermatitis. Die Therapie mit dem Ig(Immunglobulin)E-Antikörper Omalizumab resultierte in der Besserung …

Autoren:
Julia Föhr, Dr. Matthias Herbst, PD Dr. med. Sigbert Jahn

26.08.2020 | Nebenwirkungen der Krebstherapie | Wie lautet Ihre Diagnose?

Generalisiertes Exanthem unter Osimertinib: Tumortherapie absetzen?

Ein 43-jähriger normalgewichtiger Patient, der zur Behandlung eines Lungenkarzinoms eine isolierte Therapie mit dem EGFR-Tyrosinkinase-Inhibitor Osimertinib bekam, stellte sich mit einem seit 4 Wochen bestehenden generalisierten livid-roten, stark juckenden Exanthem vor. Wie würden Sie vorgehen?

Autoren:
Florence Decroos, Carolin Grote, Jasmin Broyer, Prof. Dr.med. Volker Steinkraus

18.08.2020 | Diagnostik in der Onkologie | Bild und Fall | Ausgabe 5/2020

Solitäre Raumforderung der Lunge – eine schwierige Ursprungssuche

Ein Fallbericht eines sehr seltenen Lungentumors

Bei einem 62-Jährigen soll eine solide pulmonale Raumforderung abgeklärt werden. Der Patient beklagt Leistungsminderung sowie Nachtschweiß. Der Tumor wird anhand der pathologischen Begutachtung als Melanom diagnostiziert. Doch eine Frage ist schwieriger zu klären: Handelt es sich um einen Primärtumor oder eine Metastase?

Autoren:
Anatol-Fiete Näher, Sergej Griff, Anna Streubel, Andreas Gebhardt, Jens Kollmeier, Daniel Misch, Ulrike Goldmann, Mario Tönnies, Claudia Großwendt, Claas Ulrich, Felix Kiecker, Thomas Mairinger, Torsten T. Bauer, Torsten Gerriet Blum

13.08.2020 | Neurologische Diagnostik | Der neurologische Notfall | Ausgabe 5/2020

Papeln und Kopfschmerz – wie passt das zusammen?

Eine 42-jährige osteuropäische Patientin stellte sich aufgrund von seit 2 Tagen bestehenden Kopfschmerzen drückenden Charakters und hoher Intensität vor, die sie als beidseits vom Nacken aus über den Hinterkopf nach frontal ausstrahlend beschrieb. Eine symptomatische Therapie erbrachte keinen Erfolg. Zudem bestand seit 3 Tagen ein Exanthem an den Armen und am Dekolleté.

Autoren:
Dr. A. Pankert, Dr. M. Najaf, Dr. C. Kuen, Prof. E. Dippel, Prof. A. Grau

12.08.2020 | Vitiligo | Wie lautet Ihre Diagnose?

Disseminierte sklerotische Hypopigmentierungen bei dunklem Hautkolorit

Autoren:
Dr. med. Aleksander Markovic, Jan Christoph Simon, Henriette Kirsten, Johannes Kohlmann, Manfred Kunz

12.08.2020 | Histiozytosen | Seltene Erkrankungen | Ausgabe 9/2020

Erdheim-Chester-Erkrankung: eine Systemerkrankung mit ungewöhnlicher Nierenbeteiligung

Die Erdheim-Chester-Erkrankung (ECD) wird heute den Neoplasien mit Ursprung in den myeloiden dendritischen Zelllinien zugeordnet. Die klonalen Veränderungen unterhalten einen chronischen Entzündungszustand, der die Pathogenese und Klinik prägt. Lesen Sie hier einen exemplarischen Fallbericht.

Autoren:
Dr. S. Dasdelen, F. Büschek

10.08.2020 | Acne vulgaris | Wie lautet Ihre Diagnose?

Schmerzhafte Ulzerationen, Abszesse und Narben bei einer 39-jährigen Patientin

Eine 39-jährige Patientin stellte sich in unserer Universitätshautklinik mit seit 4 Wochen bestehenden, rasch größenprogredienten, stark schmerzhaften Ulzerationen an beiden Unterschenkeln vor. Außerhalb der Hauterscheinungen wurden von der …

Autoren:
Conrad Hempel, Dr. med. Julia Zarnowski, Jan-Christoph Simon, Regina Treudler

10.08.2020 | Nahrungsmittelunverträglichkeiten und -allergien in der Pädiatrie | Kasuistik | Ausgabe 5/2020

Plötzliche Atemnot in der Pizzeria – So ein Käse?!

Eine 13-Jährige – bis dato problemlose Kuhmilch-Konsumentin und verschont von Allergien jeglicher Art – speist mit ihren Eltern in einer Pizzeria. Kurz nach dem ersten Bissen ihres „Salat Caprese“ folgt eine massive anaphylaktische Reaktion. Warum der Restaurantbesuch in der Notaufnahme endete? Es lohnt sich der genauere Blick auf den Teller!

Autoren:
Alexander Herz, Matthias V. Kopp

10.08.2020 | Lipom | Bild und Fall | Ausgabe 11/2020

Seltener histopathologischer Befund bei Skrotalhernie

Ein 63-jähriger Patient stellte sich mit einer seit 8 Monaten größenprogredienten Raumforderung im rechten Skrotum ambulant urologisch vor. Er habe keine Schmerzen, sei aber inzwischen deutlich eingeschränkt in der Bewegung und insbesondere beim …

Autoren:
C. Graf, B. Nickel, B. Kraft

28.07.2020 | Alopezie | Dermatoskopie - Fall des Monats Open Access

Fokaler Haarverlust bei einem blondhaarigen Jungen – Diagnose mittels Trichoskopie

Ein 12-jähriger, blondhaariger Junge wird in unserer Ambulanz vorstellig, da seit etwa 7 Monaten langsam größenprogrediente Areale mit Haarlichtung am Kapillitium bestehen. Der Patient gibt einen leichten Juckreiz im Bereich der betroffenen …

Autoren:
Dr. Christine Prodinger, PD Dr. Verena Ahlgrimm-Siess

28.07.2020 | Wegener-Granulomatose | Kurzbeiträge Open Access

Granulomatöse Polyangiitis mit neurologischer Erstmanifestation

Die Granulomatose mit Polyangiitis (GPA; früher auch als Wegener-Granulomatose bezeichnet) ist eine seltene rheumatologische Erkrankung der Gefäße mit einhergehender Granulombildung der oberen und unteren Atemwege. Männer und Frauen sind etwa …

Autoren:
M.D. Erik Ellwardt, Frank Birklein
Bildnachweise