Skip to main content
main-content

Kasuistiken aus der Neurologie

Zugang erhalten

Um auf alle Kasuistiken Ihres Fachgebiets zugreifen zu können, benötigen Sie ein e.Med Fach-Abo. Um auf die über 1000 Kasuistiken aller Fachgebiete zugreifen zu können, benötigen Sie e.Med Interdisziplinär

Suche in Kasuistiken

15.07.2022 | Meningoenzephalitis | Facharzt-Training

34/w mit akuter Bewusstseinsstörung

Vorbereitungskurs Anästhesiologische Intensivmedizin: Fall 27
verfasst von:
Dr. med. J. Beck, Dr. med. J. Fischer, Prof. Dr. med. J. C. Kubitz
Magnetic resonance imaging fndings along the treatment period

Open Access 13.07.2022 | COVID-19 | Case report

Status epilepticus und Hirninfarkt nach mildem COVID-19-Verlauf

Eine junge, gesunde Patientin erleidet erstmalig Krampfanfälle an Arm und Gesicht und fühlt sich abgeschlagen. Der Corona-Test: positiv. Noch in der Klinik kommt es zum Status epilepticus und einem embolischen Hirninfarkt. Auffällig: Die Anfälle korrelieren mit den Entzündungswerten und deuten daraufhin, dass bereits eine milde Immunreaktion den drastischen Verlauf ausgelöst hat. (englischsprachig)

verfasst von:
Seungyon Koh, Yoon Seob Kim, Min Hye Kim, Young Hwa Choi, Jun Young Choi, Tae-Joon Kim
Langzeit-EKG während des klinisch beobachteten Anfalls

07.07.2022 | Kreislaufstillstand | Kasuistiken

Beim Pinkeln in Ohnmacht gefallen – nur eine Reflexsynkope?

Iktale Asystolie!

Ein 59-Jähriger geht auf die Toilette und fällt bewusstlos um. Er erholt sich schnell, doch in der Klinik sackt er wiederholt zusammen. Auffällig im Langzeit-EKG ist eine Sinusbradykardie mit mehreren Sinuspausen. Der V. a. eine Reflexsynkope liegt nahe. Doch ein zufälliger Befund im EEG weist auf die tatsächliche Ursache hin.

verfasst von:
Prof. Dr. med. Thorleif Etgen, Hans-Ruprecht Neuberger

06.07.2022 | Geburtsverletzungen | Facharzt-Training

Ein Tag/m – Neugeborenes mit Armlähmung nach traumatischer Geburt

Vorbereitung auf die Facharztprüfung: Fall 70
verfasst von:
Dr. Jonathan Zepp

23.06.2022 | Irreversibler Hirnfunktionsausfall | Facharzt-Training

52/m nach Treppensturz mit weiten lichtstarren Pupillen

Vorbereitungskurs Anästhesiologische Intensivmedizin: Fall 25
verfasst von:
Hermann Theilen, Konrad Schmiedel

22.06.2022 | Kopfschmerzen | Neuro-Quiz

Rezidivierende Kopfschmerzattacken mit wechselnden neurologischen Symptomen und Liquorpleozytose

Diagnose: Syndrom der vorübergehenden Kopfschmerzen mit neurologischen Defiziten und Liquorlymphozytose …

verfasst von:
Dr. med. M. Schneider, M. Stephan, F. Hoffmann
Rekonstruktion der Halswirbelsäule im CT

17.06.2022 | Pädiatrische Orthopädie und Unfallchirurgie | Fortbildung

Woher kommt der "Schiefhals"?

Ein zwölfjähriger Junge wird in der Notaufnahme vorgestellt, nachdem er beim Trampolinspringen heftig auf seinem Gesäß aufgekommen ist. Seitdem stimme etwas mit seinem Hals nicht: Er hat Schmerzen, kann die HWS kaum bewegen und hält den Kopf zwangsweise auffällig schief. Daraufhin erfolgt die bildgebende Diagnostik mittels CT. Ihre Verdachtsdiagnose?

verfasst von:
Dr. med. Thomas Hoppen

17.06.2022 | Kopfschmerzen | Neuro-Quiz

Rezidivierende Kopfschmerzattacken mit wechselnden neurologischen Symptomen und Liquorpleozytose

Machen Sie mit beim Neuro-Quiz!
verfasst von:
Dr. med. M. Schneider, M. Stephan, F. Hoffmann

Open Access 15.06.2022 | Obstruktives Schlafapnoesyndrom | Kurzbeiträge

Das Anti-IgLON5-Syndrom in der klinischen Neurologie – zwei Fallberichte

Störungen der Vigilanz, des Schlafes sowie verschiedener Hirnstammfunktionen finden sich bei einer Vielzahl neurologischer Erkrankungen. Neben den häufigen Differenzialdiagnosen der einzelnen Symptome sollten dabei, insbesondere beim gemeinsamen …

verfasst von:
Dr. Johanna Niederschweiberer, Nicolas U. Schumacher, Daniela Kumpfmüller, Charlotte Lingg, Simone Graf, Benno Ikenberg, Mark Mühlau, Paul Lingor, Bernhard Hemmer, Benjamin Knier
Magnetresonanztomographie des Kopfs

15.06.2022 | Neurologische Notfallmedizin | Bild und Fall

Akutes Nierenversagen und epileptische Anfälle – Ihre Diagnose?

200 Tage nach ihrer Lungentransplantation wird eine Patientin im präkomatösen Zustand in ihrer Wohnung aufgefunden. Sie erleidet epileptische Anfälle, ist verwirrt und psychomotorisch unruhig. Im Groß- und Kleinhirn werden Ödeme nachgewiesen. Die entgleisten Nierenwerte der Patientin weisen auf eine Komplikation hin.

verfasst von:
MBA Dr. med. J. Roth, C. von Loeffelholz, N. Eckhardt, C. Klingner, T. Sandhaus
zervikale MRT-Bildgebung

13.06.2022 | Apoplex | Der interessante Fall

Hemiparese ohne Ischämie – der Fall eines seltenen "Mimic"

Plötzlich leidet eine 84-jährige Patientin an Schwäche und Missempfindungen in der linken Körperhälfte. Sofort kommt der Verdacht auf einen akuten Schlaganfall. Doch in der kranialen Bildgebung sehen die Behandelnden nichts, was darauf hinweisen könnte. Wie lassen sich die Symptome erklären?

verfasst von:
Dr. med. P. Heinz, C. Hackenbroch, M. Weihrauch, J. Metrikat, B. Hossfeld, B. Wolf
Ältere Frau stützt ihren Mann

10.06.2022 | Akute depressive Episode | Fortbildung

"Mein Mann hat ein Anspannungsproblem"

Ein 83-jähriger Patient leidet seit drei Monaten unter stark voranschreitenden depressiven Verstimmungen, Katastrophendenken und Schlafstörungen. Seine Frau berichtet von "Anspannungsproblemen" – die zeigen sich in der neurologischen Untersuchung als Bewegungsarmut bis -starre am ganzen Körper. Welche Diagnose vermuten Sie?

verfasst von:
Dr. med. Samuel Trumm, Sara Mohamad, Dr. med. Verena van Ginneken, Dr. med. Francesca Regen

02.06.2022 | Kardiomyopathie | Facharzt-Training

11/m mit Leistungsschwäche und Synkope

Vorbereitung auf die Facharztprüfung: Fall 74
verfasst von:
Prof. Dr. Nikolaus A. Haas, PD Dr. Andre Jakob, Dr. Joseph Pattathu
Axiale kraniale Computertomographie auf Höhe des pontomedullären Übergangs

31.05.2022 | Neurologische Notfälle | Der neurologische Notfall

Massive Hirnschädigungen und auffälliger Herzrhythmus – wie lautet die Diagnose?

Ein Mann findet eines Morgens seine 58-jährige Ehefrau leblos auf. Der Rettungsdienst kann ihren Puls wiederherstellen, doch die Hirnschädigungen sind so gravierend, dass eine Rettung der Patientin nicht mehr möglich ist. In den vorangegangenen Untersuchungen war vor allem eine Pumpschwäche der linken Herzkammer auffällig. Gab es einen Zusammenhang?

verfasst von:
Dr. med. H. Lesch, M. Kruska, C. Fastner, S. Baumann, S. Britsch, A. Alonso, K. Szabo

Open Access 31.05.2022 | Pseudotumor cerebri | Bild und Fall

Einseitige Papillenschwellung – nicht immer ist es nur eine AION

Eine 53-jährige Patientin stellte sich notfallmäßig wegen seit 2 Tagen plötzlicher Visusminderung mit Gesichtsfeldausfall am linken Auge in unserer Ambulanz vor. Die Patientin hatte vor 6 Monaten am betroffenen linken Auge eine perforierende …

verfasst von:
M. El Halabi, B. Seitz, A. D. Abdin

Open Access 31.05.2022 | Lymphome | Kasuistiken

Orbitales T-Zell-Lymphom – Falldarstellung und Literaturüberblick

Ein 71-jähriger Patient wurde unter der Verdachtsdiagnose „Papillitis am linken Auge“ zur Mitbeurteilung zugewiesen. Anamnestisch sei links seit etwa 6 Monaten eine allmählich zunehmende Sehverschlechterung aufgefallen. Seit 3 Wochen wäre das Auge …

verfasst von:
Dr. med. Laura Bemmer, Maren Horn, Philipp Ströbel, Michael Schittkowski

29.05.2022 | Meningitis | Facharzt-Training

18 Monate/m mit hochfieberhafter Infektion und V. a. Fieberkrampf

Vorbereitung auf die Facharztprüfung: Fall 72
verfasst von:
Thomas Pabst, Andreas Klein, Michael Weiß

24.05.2022 | Kopfschmerzen | Facharzt-Training

16/w mit akuten frontalen und okzipitalen Kopfschmerzen, Vorstellung in Notaufnahme

Vorbereitung auf die Facharztprüfung: Fall 67
verfasst von:
Prof. Dr. med. Kevin Rostasy, Dr. med. Andreas Wegner-Panzer, Dr. med. Lutz Schreiber, Prof. Dr. Boris Zernikow
Kraniale Magnetresonanztomographien (1,5 T) im zeitlichen Verlauf

23.05.2022 | Neurologische Notfälle | Der interessante Fall

Im falschen Wirt gelandet – einem Enzephalitis Erreger auf der Spur

Ein 18-jähriger Patient zeigt typische Symptome einer Enzephalitis auf – er ist desorientiert und hat Fieber, Halluzinationen und Bewegungsstörungen. Von einem Erreger fehlt jede Spur. Als die Behandelnden die Änderungen im Nucleus caudatus sehen, kommt ihnen ein Verdacht.

verfasst von:
T. Meyer, D. Tappe, D. Hasan, M. Rust, J. B. Schulz, J. Schiefer, Prof. Dr. S. C. Tauber
Frau mit Schmerzen

19.05.2022 | Apoplex | Nachrichten

Vasokonstriktionssyndrom – Schlaganfall durch Kortikoid

Hirninfarkte infolge eines reversiblen Vasokonstriktionssyndroms wurden schon öfter beschrieben – nicht jedoch mit einer Prednisolon-Therapie als Trigger. Ulmer Ärztinnen und Ärzte konnten eine Dosiserhöhung als Ursache multipler Infarkte bei einer 67-jährigen Frau ermitteln.