Skip to main content
main-content
Alle CME-Kurse dieser Zeitschrift
Zu den CME-Kursen
Alle Ausgaben dieser Zeitschrift
Zum Archiv
Diese Ausgabe als ePaper lesen
Zum ePaper

Shopping Cart Zeitschrift testen

Sie haben Interesse an dieser Zeitschrift? Bestellen Sie hier ein Test-Abonnement!

Der Ophthalmologe OnlineFirst articles

24.05.2017 | Leitthema

Komplikationen und postoperative Therapiestrategien beim Crosslinking

Beim kornealen Crosslinking können in jeder postoperativen Phase, ob früh oder auch spät, nach Monaten Komplikationen auftreten, die unterschiedlich behandelt werden müssen. Wir wissen aus vielen Studien, dass Allergien oder allergische …

24.05.2017 | Kasuistiken

Neu aufgetretene Visusminderung bei choroidalem Osteom

Eine 28-jährige Patientin stellte sich zur jährlichen Routinekontrolle bei einem seit 2008 bekannten parapapillären choroidalen Osteom (CO) am linken Auge vor (Abb. 1 a–c). Subjektiv hatte sie keinerlei Beschwerden bemerkt. Abb. 1 a 1,0 BCVA (best …

19.05.2017 | Leserbriefe

Retinales Pigmentepithel im Alter: Umbauprozesse: ja; Abnahme der Zelldichte: nein

19.05.2017 | Bild und Fall

Progrediente Ulzerationen der Periorbita

Im März 2015 stellte sich ein 59-jähriger, kaukasischer Patient erstmals in der ophthalmologischen Sprechstunde vor. Er berichtete über mehrwöchige, intermittierende beidseitige Epiphora, Pussekretion und ein schmerzhaftes Druckgefühl der …

15.05.2017 | Originalien

Optische Kohärenztomographie bei seniler Retinoschisis

SD-OCT versus Ultraschalluntersuchung und Analyse des vitreoretinalen Übergangs

An der Klinik und Poliklinik für Augenheilkunde des Klinikums rechts der Isar der Technischen Universität München analysierten wir die Untersuchungsbefunde von Patienten mit der ICD-10-Diagnose „H33.1 – Retinoschisis und Zysten der Netzhaut“.

Fragezeichen
Unser Serviceteam für Ihre Fragen

Bei Fragen zu Ihrem Abo oder zur Nutzung der Website hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Kundenservice kontaktieren
Info Icon
Alle Informationen zur Zeitschrift
Infos anzeigen
Contact Icon
Ihr Feedback zur Redaktion

Unsere Redakteure freuen sich über Ihre Anregungen und Kommentare. Schreiben Sie uns.

Redaktion kontaktieren

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Zielsetzung der Zeitschrift
Der Ophthalmologe ist ein international angesehenes Publikationsorgan und widmet sich allen Aspekten der Augenheilkunde.
Umfassende Übersichtsarbeiten zu einem aktuellen Schwerpunktthema sind das Kernstück jeder Ausgabe. Im Mittelpunkt steht gesichertes Wissen zu Diagnostik und Therapie mit hoher Relevanz für die tägliche Arbeit – der Leser erhält konkrete Handlungsempfehlungen.
Frei eingereichte Originalien ermöglichen die Präsentation wichtiger klinischer Studien und dienen dem wissenschaftlichen Austausch.
Kasuistiken zeigen interessante Fallbeispiele und ungewöhnliche Krankheits- bzw. Behandlungsverläufe.
Beiträge der Rubrik „CME Zertifizierte Fortbildung“ bieten gesicherte Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung und machen ärztliche Erfahrung für die tägliche Praxis nutzbar. Nach Lektüre der Beiträge kann der Leser sein erworbenes Wissen überprüfen und online CME-Punkte erhalten. Die Rubrik orientiert sich an der Weiterbildungsordnung des Fachgebiets.

Aims & Scope
Der Ophthalmologe is an internationally recognized journal dealing with all aspects of ophthalmology. The journal serves both the scientific exchange and the continuing education of ophthalmologists.
Freely submitted original papers allow the presentation of important clinical studies and serve scientific exchange.
Case reports feature interesting cases and aim at optimizing diagnostic and therapeutic strategies.
Comprehensive reviews on a specific topical issue focus on providing evidenced based information on diagnostics and therapy.
Review articles under the rubric “Continuing Medical Education” present verified results of scientific research and their integration into daily practice.

Review
All articles of Der Ophthalmologe are peer reviewed.

Declaration of Helsinki
All manuscripts submitted for publication presenting results from studies on probands or patients must comply with the Declaration of Helsinki.

Indexed in Science Citation Index Expanded, EMBASE, Medline and Scopus.

Weitere Informationen

Neu im Fachgebiet Augenheilkunde

19.04.2017 | CME | Ausgabe 5/2017

Fuchs-Uveitis

12.04.2017 | Leitlinien, Stellungnahmen und Empfehlungen | Ausgabe 5/2017

Stellungnahme des BVA, der DOG und der RG: OCT-Angiographie in Deutschland

Präsentation, Nomenklatur und Zukunftswünsche. Stand Januar 2017