Skip to main content
main-content

Schwerpunkt 4/2019

Digitale Medizin

Von „Mobile Health“, Big Data bis hin zur Robotik reicht das Spektrum der digitalen Medizin. Der technische Fortschritt ist nicht aufzuhalten und lässt großartige Entwicklungen und Möglichkeiten für Ärzte und Patienten erwarten. In der vorliegenden Ausgabe von Der Internist erwarten Sie folgende Beiträge:  

Smartphone – das Stethoskop des 21. Jahrhunderts

Apps in der Inneren Medizin

Telemedizin bei Herzinsuffizienz

"Lab on a Chip"

Schwerpunkt 2/2019

Stoffwechselerkrankungen

Diese Ausgabe von Der Internist widmet sich zahlreichen neuen Aspekten der Pathogenese, aber auch der Manifestation von relevanten Stoffwechselerkrankungen in unterschiedlichen Lebensphasen, insbesondere auch im höheren Lebensalter. Lesen Sie mehr zu:

Physiologie und klinische Bedeutung von weißem, beigem und braunem Fettgewebe

Bedeutung des zirkadianen Schlafrhythmus für den Energiestoffwechsel

Nichtalkoholische Steatohepatitis

Glukosestoffwechsel im fortgeschrittenen Lebensalter​​​​

Diagnose und Therapie der Sarkopenie

Schwerpunkt 1/2019

Multiples Myelom

Das multiple Myelom ist eine Krebserkrankung des blutbildenden Systems. Sie ist gekennzeichnet durch die unkontrollierte Vermehrung antikörperproduzierender Plasmazellen. In der aktuellen Ausgabe von Der Internist finden Sie Beiträge zu den folgenden Themen:

Pathogenese

Diagnose und Therapie der Nierenbeteiligung bei Plasmazellerkrankungen

Primärtherapie

Diagnostische und therapeutische Betrachtungen zum Rezidiv des multiplen Myeloms

Management ossärer Komplikationen

Shopping Cart Zeitschrift testen

Sie haben Interesse an dieser Zeitschrift? Bestellen Sie hier ein Test-Abonnement!

Ausgewählte Übersichten und Kasuistiken

25.02.2019 | akute Pankreatitis | Schwerpunkt: Erkrankungen des Pankreas | Ausgabe 3/2019

So behandeln Sie die akute nekrotisierende Pankreatitis

Eine frühzeitige Risikoerfassung ist wichtig, um Patienten mit schwerer akuter Pankreatitis rechtzeitig intensiv überwachen zu können. Prognostisch ungünstig ist eine Erhöhung von Harnstoff im Serum, Hämatokrit und Blutzucker. Wie Sie dann vorgehen können, erfahren Sie in dieser Übersicht.

18.02.2019 | HIV | Arzneimitteltherapie | Ausgabe 4/2019

State of the art: moderne HIV-Therapie

Die HIV-Infektion ist heute eine chronische Erkrankung, die unter einer adäquaten antiretroviralen Therapie eine gute Prognose aufweist. Alle Patienten sollten deshalb unabhängig von der klinischen Symptomatik oder vom Immunstatus behandelt werden.

01.02.2019 | Diagnostik in der Kardiologie | Kasuistiken | Ausgabe 3/2019

Kardiomyopathie bei einem 22-Jährigen mit langjährigem Methamphetaminkonsum

Es wird über den Fall eines 22-jährigen Patienten mit langjährigem Methamphetaminkonsum berichtet. Echokardiographisch zeigte sich eine dilatative Kardiomyopathie mit hochgradig eingeschränkter Pumpfunktion und hochgradiger Mitralklappeninsuffizienz.

Der Internist OnlineFirst articles

18.04.2019 | Schwerpunkt: Biomarker in der Akutmedizin

Akute Nierenschädigung: von Kreatinin zu KIM‑1?

In der Diagnostik der akuten Nierenschädigung („acute kidney injury“ [AKI]) sind neben dem frühen Erfassen der AKI mehrere Probleme bzw. Fragen zu adressieren. Dazu zählen das Erkennen der Ursache, der Schwere (funktionell oder strukturell), der …

18.04.2019 | Abstracts

Abstracts zum 125. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin e.V.

17.04.2019 | Klinische Studien

Upadacitinib bei Patienten mit rheumatoider Arthritis

SELECT-NEXT und SELECT-BEYOND

17.04.2019 | CME

Labordiagnostik zum Nachweis einer Nierenerkrankung

Nierenerkrankungen zählen zu den am häufigsten zu spät diagnostizierten Erkrankungen mit schlechter Prognose. Diagnose und Risikostratifizierung beruhen laut den Leitlinien von Kidney Disease Improving Global Outcomes (KDIGO) vor allem auf …

15.04.2019 | Klinische Studien

Therapieoption für Patienten mit suboptimal eingestelltem Diabetes mellitus Typ 1

Fragezeichen
Unser Serviceteam für Ihre Fragen

Bei Fragen zu Ihrem Abo oder zur Nutzung der Website hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Kundenservice kontaktieren
Info Icon
Alle Informationen zur Zeitschrift
Infos anzeigen
Contact Icon
Ihr Feedback zur Redaktion

Unsere Redakteure freuen sich über Ihre Anregungen und Kommentare. Schreiben Sie uns.

Redaktion kontaktieren

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Zielsetzung der Zeitschrift
Der Internist ist ein international angesehenes Publikationsorgan und widmet sich allen Aspekten der Inneren Medizin. Die Zeitschrift richtet sich an niedergelassene und in der Klinik tätige Internisten sowie an internistisch besonders interessierte Praktiker und Allgemeinmediziner. Im Vordergrund stehen Prävention, diagnostische Vorgehensweisen und Komplikationsmanagement sowie moderne Therapiestrategien.
Umfassende Übersichtsarbeiten zu einem aktuellen Schwerpunktthema sind das Kernstück jeder Ausgabe. Im Mittelpunkt steht gesichertes Wissen mit hoher Relevanz für die tägliche Arbeit - der Leser erhält konkrete Handlungsempfehlungen.
Kasuistiken zeigen interessante Fallbeispiele und ungewöhnliche Krankheits- bzw. Behandlungsverläufe.
Beiträge der Rubrik "CME Zertifizierte Fortbildung" bieten gesicherte Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung und machen ärztliche Erfahrung für die tägliche Praxis nutzbar. Nach Lektüre der Beiträge kann der Leser sein erworbenes Wissen überprüfen und online CME-Punkte erhalten. Die Rubrik orientiert sich an der Weiterbildungsordnung des Fachgebiets.

Aims & Scope
Der Internist is an internationally respected journal dealing with all aspects of internal medicine. The journal serves both the scientific exchange and the continuing education of internists working in practical or clinical environments as well as of general practitioners who are particularly interested in internal medicine. The focus is on the topics of prevention, diagnostic approaches, management of complications, and current therapy strategies.
Comprehensive reviews on a specific topical issue focus on providing evidenced based information on diagnostics and therapy.
Case reports feature interesting cases and aim at optimizing diagnostic and therapeutic strategies.
Review articles under the rubric "Continuing Medical Education" present verified results of scientific research and their integration into daily practice.

Review
All articles of Der Internist are reviewed.

Declaration of Helsinki
All manuscripts submitted for publication presenting results from studies on probands or patients must comply with the Declaration of Helsinki.

Weitere Informationen


 

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise