Skip to main content
main-content

Leitthema 7/2017

Individualisierte Infektionsmedizin - hohe Wirksamkeit, geringe Nebenwirkungen

Neue oder veränderte Krankheitserreger, chronische Infektionen, fortschreitende Resistenzentwicklung und die Renaissance vermeintlich harmloser Infektionen bei Intensivpatienten: Infektionskrankheiten sind nach wie vor eine Herausforderung. Fortschritte verspricht die individualisierte Medizin, die eine biomarkerbasierte Stratifizierung von Patienten und Erregern erlaubt  und somit eine passgenaue Therapie ermöglicht.  

Lesen Sie in dieser Ausgabe von Der Internist mehr zu folgenden Themen: "Antibiotic Stewardship 2.0", "Virushepatitis", "Clostridium-difficile-Infektionen" und "intestinale Mikrobiota".

Leitthema 6/2017

Klug entscheiden - nicht alles Machbare muss gemacht werden

Handelt es sich um eine sinnvolle, aber zu selten durchgeführte Maßnahme? Oder ist sie überflüssig? Die Qualitätsoffensive „Klug entscheiden“ der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM) hat das Ziel, die Indikationsqualität nachhaltig zu verbessern. Hierzu werden diagnostische und therapeutische Maßnahmen identifiziert, deren Indikationsstellung häufig nicht evidenzbasiert erfolgt. 

In dieser Ausgabe von Der Internist finden Sie Klug-entscheiden-Empfehlungen aus zahlreichen internistischen Schwerpunkten: von Angiologie über Onkologie, Kardiologie und Rheumatologie bis hin zur Palliativmedizin.

Leitthema 5/2017

Mikrobiom - Einfluss auf Immunsystem, Metabolismus und Gesundheit

Für zahlreiche physiologische Prozesse des menschlichen Körpers sind Wechselwirkungen mit dem intestinalen Mikrobiom essenziell. Andererseits werden mikrobielle Dysbiosen mit zahlreichen Erkrankungen assoziiert. Diese Ausgabe von Der Internist verschafft Ihnen einen Überblick über den aktuellen Wissensstand. 

Lesen Sie mehr zu den folgenden Themen: "Grundlagen des Mikrobioms", "Modulation der intestinalen Mikrobiota durch Ernährungsinterventionen", "Intestinales Mikrobiom und metabolische Erkrankungen", "Mikrobiom und Autoimmunität" sowie "Fäkaler Mikrobiomtransfer"

Shopping Cart Zeitschrift testen

Sie haben Interesse an dieser Zeitschrift? Bestellen Sie hier ein Test-Abonnement!

Ausgewählte Übersichten und Kasuistiken

19.06.2017 | Hepatitisviren | Schwerpunkt: Individualisierte Infektionsmedizin | Ausgabe 7/2017

Maßgeschneiderte Therapie der Virushepatitis – heute und morgen

Hepatitis B, C, Delta und E

Auch in der Infektionsmedizin sind maßgeschneiderte Therapien möglich. Ein Beispiel sind die Therapien der chronischen Virushepatitiden B, C, D und E. Insbesondere in der Therapie der chronischen Hepatitis C konnten in den letzten Jahren enorme Fortschritte erzielt werden.

12.06.2017 | Internistische Arzneimitteltherapie | Arzneimitteltherapie | Ausgabe 7/2017

Aktuelle Leitlinien zur Divertikulitis

Domäne der konservativen bzw. medikamentösen Therapie?

Lang zementierte Paradigmen in der Therapie der Divertikelkrankheit werden zunehmend infrage gestellt und die Bedeutung der Chirurgie hat abgenommen. Wir stellen hier die aktuellen Entwicklungen in der Arzneimitteltherapie der Divertikulitis und ihren Niederschlag in den Leitlinien dar.

07.06.2017 | Spondyloarthritiden | CME | Ausgabe 7/2017

Spondyloarthritiden

Die Spondyloarthritiden (SpA) sind entzündlich-rheumatische Erkrankungen mit Manifestationen am Achsenskelett, an peripheren Gelenken und Sehnen sowie extraskeletal. In der jüngeren Nomenklatur wird die vorwiegend axiale SpA von der vorwiegend peripheren SpA unterschieden. 

Der Internist OnlineFirst articles

26.07.2017 | Kasuistiken

Disseminierte osteolytische Läsionen bei einem 28-jährigen Flüchtling

Ein 28-jähriger syrischer Flüchtling stellte sich zur Abklärung von Schmerzen im Bereich des rechten Knies und einer seit Monaten progredienten Verschlechterung des Allgemeinzustands vor. Es fanden sich eine ausgeprägte Hyperkalzämie bei primärem …

18.07.2017 | CME Open Access

Chronische cholestatische Leberkrankheiten

Differenzialdiagnose, Pathogenese und aktuelle Therapie beim Erwachsenen

Die chronische Cholestase führt im langjährigen Verlauf regelhaft zum fibrotischen Umbau und schließlich zum Funktionsversagen der Leber, unabhängig von der Ursache. Cholestatische Erkrankungen verlaufen häufig klinisch stumm. Um einen Progress …

18.07.2017 | Schwerpunkt: Gefäßdiagnostik

Bildgebende Darstellung der Aorta

Aortenerkrankungen können je nach Krankheitsbild und Akuität mit unterschiedlichen bildgebenden Verfahren untersucht werden. Modalitäten und Qualität der Bildgebung haben sich in den vergangenen Jahren rasant weiterentwickelt. Gemeinsam mit der …

18.07.2017 | Klinische Studien

Stellenwert der bariatrischen Chirurgie in der Therapie des Diabetes mellitus

STAMPEDE-Studie

17.07.2017 | Einführung zum Thema

Bildgebung in der Gefäßmedizin

Fragezeichen
Unser Serviceteam für Ihre Fragen

Bei Fragen zu Ihrem Abo oder zur Nutzung der Website hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Kundenservice kontaktieren
Info Icon
Alle Informationen zur Zeitschrift
Infos anzeigen
Contact Icon
Ihr Feedback zur Redaktion

Unsere Redakteure freuen sich über Ihre Anregungen und Kommentare. Schreiben Sie uns.

Redaktion kontaktieren

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Zielsetzung der Zeitschrift
Der Internist ist ein international angesehenes Publikationsorgan und widmet sich allen Aspekten der Inneren Medizin. Die Zeitschrift richtet sich an niedergelassene und in der Klinik tätige Internisten sowie an internistisch besonders interessierte Praktiker und Allgemeinmediziner. Im Vordergrund stehen Prävention, diagnostische Vorgehensweisen und Komplikationsmanagement sowie moderne Therapiestrategien.
Umfassende Übersichtsarbeiten zu einem aktuellen Schwerpunktthema sind das Kernstück jeder Ausgabe. Im Mittelpunkt steht gesichertes Wissen mit hoher Relevanz für die tägliche Arbeit - der Leser erhält konkrete Handlungsempfehlungen.
Kasuistiken zeigen interessante Fallbeispiele und ungewöhnliche Krankheits- bzw. Behandlungsverläufe.
Beiträge der Rubrik "CME Zertifizierte Fortbildung" bieten gesicherte Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung und machen ärztliche Erfahrung für die tägliche Praxis nutzbar. Nach Lektüre der Beiträge kann der Leser sein erworbenes Wissen überprüfen und online CME-Punkte erhalten. Die Rubrik orientiert sich an der Weiterbildungsordnung des Fachgebiets.

Aims & Scope
Der Internist is an internationally respected journal dealing with all aspects of internal medicine. The journal serves both the scientific exchange and the continuing education of internists working in practical or clinical environments as well as of general practitioners who are particularly interested in internal medicine. The focus is on the topics of prevention, diagnostic approaches, management of complications, and current therapy strategies.
Comprehensive reviews on a specific topical issue focus on providing evidenced based information on diagnostics and therapy.
Case reports feature interesting cases and aim at optimizing diagnostic and therapeutic strategies.
Review articles under the rubric "Continuing Medical Education" present verified results of scientific research and their integration into daily practice.

Review
All articles of Der Internist are reviewed.

Declaration of Helsinki
All manuscripts submitted for publication presenting results from studies on probands or patients must comply with the Declaration of Helsinki.

Weitere Informationen

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.