Skip to main content
main-content

Aktuelles Leitthema

Ausgabe 07/2018 S3-Leitlinie: Mammakarzinom

Das Mammakarzinom stellt die häufigste onkologische Erkrankung der Frau dar. Um die Therapie dieser Erkrankung zu optimieren, wurde die S3-Leitlinie aus dem Jahr 2012 aktualisiert. Lesen Sie im aktuellen Schwerpunkt von "Der Gynäkologe" mehr zu unter anderem folgenden Themen:

 S3-Leitlinie Mammakarzinom: Ausbreitungsdiagnostik

 

S3-Leitlinie Mammakarzinom: lokoregionäre Therapie

 

Aktuelles Leitthema

Ausgabe 06/2018 e-Gyn – Elektronik in Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Worum es in dieser Ausgabe geht ist darzulegen, was neben Alltäglichem aus der Entwicklung der letzten Jahre hin zum aktuellen politischen Schlachtruf nach Digitalisierung in unserem Fachgebiet bedenkenswert ist. Lesen Sie mehr zu diesem Thema unter anderem in folgenden Beiträgen:

Vom E im E‑Learning und vernetzten Patienten​​​​​​​

Daten in Klinik und Praxis – was ist wichtig?

Ausgabe 05/2018 Brustkrebsfrüherkennung

Brustkrebs ist die mit Abstand häufigste Krebserkrankung der Frau. Mit dem Früherkennungsprogramm soll Brustkrebs frühzeitig erkannt und behandelt werden, um die Krankheitslast zu reduzieren und die Mortalität zu senken. Das Programm wurde ab 2005 in Deutschland bundesweit eingeführt. Seitdem wird über die Sinnhaftigkeit und die tatsächliche Größe des Nutzens dieses populationsbasierten Mammographiescreenings zum Teil hoch emotional und kontrovers diskutiert. Dieses Themenheft widmet sich der Frage, ob wir die derzeitige Brustkrebsfrüherkennung unter Berücksichtigung verschiedener Blickwinkel effizienter gestalten können und bietet einen interessanten Überblick über die aktuellen Debatten rund um die Thematik. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen.

Shopping Cart Zeitschrift testen

Sie haben Interesse an dieser Zeitschrift? Bestellen Sie hier ein Test-Abonnement!

Der Gynäkologe OnlineFirst articles

20.08.2018 | Leitthema

Fokussierter Ultraschall (HIFU) in der Frauenheilkunde

Hype oder Zukunftstechnologie?

Ultraschall spielt in der Medizin eine überragende Rolle. Vor etwa 40 Jahren wurden die ersten Ultraschallgeräte eingeführt – als die Diagnostik unterstützende Technologie. Betrachten wir heute die Qualität dieser ersten Maschinen, muss …

17.08.2018 | CME

Notfallkontrazeption

In Deutschland sind Levonorgestrel 1,5 mg und der selektive Progesteronrezeptormodulator Ulipristalacetat 30 mg als Präparate zur Notfallkontrazeption zugelassen. Möglich ist auch die postkoitale Einlage einer Kupferspirale. Die …

13.08.2018 | Leitthema

Hysterektomie – operative Innovationen in der Gynäkologie am Beispiel einer „alten“ Operation

Die Geschichte der Hysterektomie ist lang, und die Hysterektomie ist die weltweit am häufigsten durchgeführte gynäkologische Operation. Entsprechende operative Fähigkeiten und Methoden, ausgehend von klassischen Operationstechniken der vaginalen …

10.08.2018 | Leitthema

Axilläre Operationen im Wandel der Zeit

Beim Mammakarzinom hat sich das operative Vorgehen im Bereich der axillären Lymphknoten in den vergangenen 20 Jahren dramatisch verändert. Wurden die Lymphknoten früher mit der Zielsetzung reseziert, potenziell tumorbefallenes Gewebe zu entfernen …

09.08.2018 | Leitthema

Entwicklung der fetalen Echokardiographie als Basis der fetalen Kardiologie

Mit Beginn der 1980er-Jahre standen echokardiographische 2D-Untersuchungsmethoden für Feten zur Verfügung. Diese basierten auf neu entwickelten Ultraschallgeräten und Schallköpfen, die eine hohe Bildfrequenz und somit …

Fragezeichen
Unser Serviceteam für Ihre Fragen

Bei Fragen zu Ihrem Abo oder zur Nutzung der Website hilft Ihnen unser Kundenservice gerne weiter.

Kundenservice kontaktieren
Info Icon
Alle Informationen zur Zeitschrift
Infos anzeigen
Contact Icon
Ihr Feedback zur Redaktion

Unsere Redakteure freuen sich über Ihre Anregungen und Kommentare. Schreiben Sie uns.

Redaktion kontaktieren

Aktuelle Ausgaben

Über diese Zeitschrift

Zielsetzung der Zeitschrift
Der Gynäkologe ist ein angesehenes Publikationsorgan und wendet sich an Gynäkologen in Praxis und Klinik. Die Zeitschrift bietet aktuelle Fort­bildung aus allen Bereichen der Frauenheilkunde und Geburtshilfe einschließlich Themen der Endokrinologie und Reproduktionsmedizin. Ergänzt wird das inhaltliche Spektrum durch interdis­ziplinäre Fachgebiete und Nachbargebiete wie die Onkologie, Chirurgie oder Innere Medizin sowie durch die Rubrik "Medizinrecht".
Umfassende Übersichtsarbeiten zu einem aktuellen Schwerpunktthema sind das Kernstück jeder Ausgabe. Im Mittelpunkt steht dabei gesichertes Wissen zu Diagnostik und Therapie mit hoher Relevanz für die tägliche Arbeit - der Leser erhält konkrete Handlungsempfehlungen.
Die Rubrik "Frauengesundheit in der Praxis" behandelt fundiert Themen aus dem Arbeitsalltag des niedergelassenen Gynäkologen.
Beiträge der Rubrik "CME Zertifizierte Fortbildung" bieten gesicherte Ergebnisse wissenschaftlicher Forschung und machen ärztliche Erfahrung für die tägliche Praxis nutzbar. Nach Lektüre der Beiträge kann der Leser sein erworbenes Wissen überprüfen und online CME-Punkte erhalten. Die Rubrik orientiert sich an der Weiterbildungsordnung des Fachgebiets.

Aims & Scope
Der Gynäkologe is a respected publication organ for all gynecologists working in practical and clinical environments and scientists who are particularly interested in issues of gynecology.
The journal offers up-to-date information from all fields of gynecology and obstetrics including topics from the fields of endocrinology and reproductive medicine. The bandwidth of the journal’s content is complemented by interdisciplinary and related topics from oncology, surgery, internal medicine, and legal medicine.
Comprehensive reviews on a specific topical issue provide evidenced based information on diagnostics and therapy.
Review articles under the rubric "Continuing Medical Education" present verified results of scientific research and their integration into daily practice.

Review
All articles of Der Gynäkologe are reviewed.

Weitere Informationen

Neu im Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2014 | Buch

Perikonzeptionelle Frauenheilkunde

Fertilitätserhalt, Prävention und Management von Schwangerschaftsrisiken

Ein Praxisbuch für alle, die in der Beratung und Betreuung von Schwangeren und Paaren mit Kinderwunsch tätig sind. Die Herausgeber und Autoren haben alle wichtigen Informationen zusammengetragen, um Frauen sicher zu beraten, zu betreuen und kompetent Verantwortung zu übernehmen.

Herausgeber:
Christian Gnoth, Peter Mallmann

2014 | Buch

Praxisbuch Gynäkologische Onkologie

Das Nachschlagewerk für alle Ärzte in Klinik und Praxis, die Patientinnen mit bösartigen Tumoren des Genitales und der Mamma behandeln. Dieses Buch gibt in kompakter Weise einfach umsetzbare Handlungsanweisungen zum diagnostischen und therapeutischen Vorgehen und Hilfestellungen für die optimale Versorgung der Patientinnen.

Herausgeber:
Edgar Petru, Walter Jonat, Daniel Fink, Ossi R. Köchli

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Gynäkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise