Skip to main content
main-content

Neurologie

Empfehlungen der Redaktion

01.09.2017 | Epilepsien | Medizin aktuell | Sonderheft 1/2017

„Eine Epilepsie heilt nicht von alleine“

Eine Epilepsie verschwindet nicht einfach. Bei Anfallsfreiheit die Arzneien abzusetzen, ist daher keine gute Idee, sagt Professor Christian Elger aus Bonn im Interview. Dank verbesserter Bildgebung lassen sich Epilepsieherde aber immer besser erkennen – und mit modernen OP-Techniken entfernen.

08.08.2017 | Virusinfektionen | Bild und Fall | Ausgabe 9/2017

Respiratorisches Versagen und schlaffe Armparese – Ihre Diagnose?

Woran insbesondere im Spätsommer autretende, schwer verlaufende Pneumonien bei Kindern differentialdiagnostisch immer denken lassen sollten, zeigt dieser Fall einer 4-Jährigen. Eingeliefert mit Verdacht auf eine Meningitis und schlaffer Parese des linken Oberarms ging es dem Mädchen in der Klinik zunehmend schlechter.

15.05.2017 | Neuroradiologie | Leitthema | Ausgabe 6/2017

MR-Spektroskopie bei Stoffwechselerkrankungen des Gehirns

Bei Veränderungen der weißen Substanz aufgrund metabolischer Erkrankungen des Gehirns kommen eine Vielzahl von Differenzialdiagnosen in Frage. Die bildmorphologischen MRT-Befunde sind häufig aber zu unspezifisch für eine Diagnose. Hier setzt die MR-Spektroskopie an. Als zusätzliche Technik kann sie helfen die Diagnose einzugrenzen.

Aktuelle Meldungen

Auge Icon Medizin zum Anschauen

Blickdiagnosen, Bilderstrecken und Videos – entdecken Sie die multimedialen Inhalte von SpringerMedizin.de

Meistgelesene Artikel

01.09.2017 | Multiple Sklerose | Zertifizierte Fortbildung | Sonderheft 1/2017

CME: Welche Rolle spielt die Ernährung für die Multiple Sklerose?

01.08.2017 | Anorexia nervosa | zertifizierte fortbildung | Ausgabe 7-8/2017

CME: Welche neuen Behandlungsmethoden gibt es für die Anorexia nervosa?

01.04.2017 | Multiple Sklerose | aktuell | Ausgabe 4/2017

„Ich messe die Vitamin-D-Spiegel bei allen Patienten“

11.05.2017 | Migräne | CME | Ausgabe 8/2017

CME: Wie Sie Migräne therapieren

Weiterführende Themen

Übersichtsarbeiten und Kasuistiken

01.09.2017 | Multiple Sklerose | Zertifizierte Fortbildung | Sonderheft 1/2017

CME: Welche Rolle spielt die Ernährung für die Multiple Sklerose?

Bisherige Ergebnisse zum Thema "Ernährung und MS" eröffnen neue Perspektiven auf mögliche ätiologische Faktoren bei der Entstehung von ZNS-Autoimmunität. Klar wird aber auch: Nicht einzelne Ernährungsbestandteile sind wesentlich, sondern das Zusammenspiel vieler Faktoren.

01.09.2017 | Morbus Parkinson | Fortbildung | Sonderheft 1/2017

Praktische Tipps zur Eskalationstherapie des Morbus Parkinson

Laut aktueller S3-Leitlinie kommen drei invasive Therapiemethoden infrage, wenn Parkinson-Patienten durch Pharmakotherapie keine stabile motorische Verfügbarkeit mehr erzielen. Dieser Artikel stellt die Vor- und Nachteile der Therapien vor und gibt praktische Hinweise für die Patienten-Betreuung.

01.09.2017 | Narkolepsie und affektiver Tonusverlust | Fortbildung | Sonderheft 1/2017

Pathophysiologie, Diagnostik und Therapie der Narkolepsie

Die Narkolepsie ist eine seltene, chronische neurologische Erkrankung. Welche Pathophysiologie liegt ihr zugrunde? Wie wird sie diagnostiziert und wie therapiert? Diese Übersicht wirft einen Blick auf diese Aspekte der seltenen, chronischen neurologischen Erkrankung.

Video-Beiträge

04.09.2017 | ESC 2017 | Kongressbericht | Nachrichten

Duale Therapie mit Dabigatran und Plättchenhemmer erhöht die Sicherheit

Wenn Patienten mit Vorhofflimmern einen Herzkatheter-Eingriff benötigen, ist eine Triple-Therapie aufgrund der hohen Blutungsgefahr riskant. Sicherer ist eine duale Therapie mit Dabigatran und einem Plättchenhemmer, berichtet Prof. Stefan Hohnloser, Universitätsklinik Frankfurt a. M.  

29.06.2017 | IT für Ärzte | Nachrichten | Onlineartikel

Lobo: Ärzte brauchen mehr Internet-Wissen

Mit eindringlichen Worten forderte Blogger Sascha Lobo beim Deutschen Ärztetag die Mediziner auf, die Digitalisierung im Gesundheitswesen aktiv mit zu gestalten – gerade auch zum Schutz der Patienten.

22.06.2017 | DGIM 2017 | Video-Artikel | Onlineartikel

Diabetespatienten: Gut betreuen heißt interdisziplinär betreuen

Dass insbesondere die Betreuung von Diabetikern erst durch fächerübergreifende Zusammenarbeit gelingen kann, betont Prof. Petra-Maria Schumm-Draeger, Präsidentin des DGIM-Kongresses 2017, im Interview. Die Internistin gibt Fallbeispiele aus ihrer Praxis.

Neueste CME-Kurse

12.09.2017 | Substanzabusus und Sucht | CME-Kurs | Kurs

Methamphetamin – Epidemiologie, klinische Bedeutung und Folgen des Gebrauchs

Zertifiziert bis: 13.09.2018 | CME-Punkte: 3

16.08.2017 | Migräne | CME-Kurs | Kurs

Therapie der Migräne

Zertifiziert bis: 17.08.2018 | CME-Punkte: 3

Praxis und Beruf

13.09.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten | Onlineartikel

Deutsche sind gesundheitsinkompetent – wie ändern?

Die meisten Patienten verstehen nicht, was ihnen ein Arzt sagt, so eine Umfrage. Bei einer KBV-Diskussion sind verschiedene Lösungen auf den Tisch gekommen: von einer Medizinstudiumsreform bis zum Schulfach Gesundheit.

11.09.2017 | Wissen macht Arzt | Nachrichten

Kritik an Multiple Choice-Wissensabfrage

Multiple Choice-Fragen sind das am häufigsten eingesetzte Prüfungsinstrument im Medizinstudium, aber trotz seiner Objektivität umstritten. Medizinstudenten stehen ihnen skeptsich gegenüber.

08.09.2017 | Gesundheitspolitik | Nachrichten | Onlineartikel

Notfallversorgung: Praxen länger öffnen?

Niedergelassene Ärzte sollen ihre Praxen am Abend und an Wochenenden länger offen halten. Das ist nur einer der Vorschläge der Gesundheitsweisen zur Neuordnung der Notfallversorgung.

Kommentierte Studienreferate

Blickdiagnosen

14.09.2017 | Urologie | Blickdiagnose | Onlineartikel

Was verursacht die schmerzende Beule an der Penisbasis?

Ein Mitte 30-Jähriger querschnittsgelähmter Mann stellt sich mit diesem Befund vor: An der Penisbasis links besteht eine prall¬elastische, druckschmerzhafte Vorwölbung der Penishaut. Die übrige klinische Untersuchung der Urogenitalorgane ist ohne pathologischen Befund. Was könnte die Ursache dieser Schwellung sein?

13.09.2017 | Pädiatrische Dermatologie | Blickdiagnose | Onlineartikel

Immer mehr braune Papeln am Rumpf

Ein 6-jähriger, afrikanischer Junge wird mit selten juckenden Hautveränderungen am Rumpf vorgestellt, die seit dem 4. Lebensjahr zunehmend auftreten. Die Papeln sind 1–3 mm groß und dunkelbraun. Wie lautet Ihre Diagnose?

07.09.2017 | Innere Medizin | Blickdiagnose | Onlineartikel

Erst rotes Ohr, dann rotes Gesicht

Das 10-jährige Mädchen war vor einer Woche HNO-ärztlich wegen der Arbeitsdiagnose einer Perichondritis mit Betamethason therapiert worden. Die Mutter hatte den Befund fotografiert. Jetzt stellt sich das Mädchen in der Hausarzt-Praxis wegen eines neu hinzugekommenen Mittelgesichtserythems vor. Was steckt dahinter?

Sonderberichte

Sonderbericht

Multiple Sklerose: Therapiewahl an Patientenbedürfnissen ausrichten

Das Therapieschema der Leitlinien ordnet das Spektrum der verlaufsmodifizierenden Medikamente bei Multipler Sklerose (MS) nach dem Grad der Krankheitsaktivität bei einem Patienten. Neue Therapieansätze haben die Behandlungsmöglichkeiten deutlich erweitert.

Biogen GmbH, Ismaning
Sonderbericht

Schubförmig remittierende Multiple Sklerose - „Window of Opportunity“: Das optimale Zeitfenster für die Therapie nutzen

Ob Dauer- oder Impulstherapie, die Behandlungsmöglichkeiten bei der schubförmigen Multiplen Sklerose (RRMS, relapsing remitting MS) sind vielfältig. Dabei sollte unbedingt das „Window of Opportunity“ genutzt werden, also frühzeitig und konsequent entsprechend der individuellen Krankheitsaktivität behandelt werden.

Genzyme GmbH
Sonderbericht

Amyotrophe Lateralsklerose

Die Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist eine komplexe und bislang unheilbare neurodegenerative Erkrankung. Das einzige verfügbare Medikament, das den Krankheitsverlauf relevant verzögern kann, ist der Natriumkanal-Blocker Riluzol. Er steht seit Kurzem auch in flüssiger Form zur Verfügung. Insbesondere für Patienten mit Schluckstörungen oder PEG-Sonden bedeutet dies einen großen Fortschritt.

Desitin Arzneimittel GmbH

Neurologie-Update der Woche

Kongressdossiers

Jobbörse | Stellenangebote für Neurologen/Psychiater

Weiterführende Themen

Hier die Ernte einfahren und sparen!

Erhalten Sie Zugriff auf alle Artikel, Fachzeitschriften und die dazugehörigen Fortbildungen und sparen Sie dabei 100€ im ersten Jahr!

Neu im Fachgebiet Neurologie

01.09.2017 | Epilepsien | Medizin aktuell | Sonderheft 1/2017

„Eine Epilepsie heilt nicht von alleine“

01.09.2017 | Epilepsien | Medizin aktuell | Sonderheft 1/2017

Keine Evidenz für die Heilung der Epilepsie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Neurologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise